Auslosung für Sachsenpokal am kommenden Mittwoch

26.06.2009, 11:28 Uhr | 781 Aufrufe
Der SachsenpokalGlückwunsch - dem Sächsischen Fußballverband fällt bei der Wahl seiner Auslosungsorte für den Sachsenpokal immer wieder ein skurriles Novum ein. Im Jahr 2007 zog man sich zur Auslosung des Viertelfinales in den Klubraum des SV Roland Belgern zurück, im Jahr 2008 traf man sich in Wernesgrün erst zur Brauereibesichtigung und loste dann die erste Runde aus. Diesmal hat man sich für das Sportcasino in Wilsdruff entschieden, wo man am nächsten Mittwoch, den 01.07.09, ab 18.00 Uhr die Paarungen für die erste Runde im Landespokal ermitteln möchte.

Im Lostopf befinden sich:
Chemnitzer FC, Chemnitzer FC II, VFC Plauen, SC Borea Dresden, 1. FC Lokomotive Leipzig, VfB Auerbach, FC Sachsen Leipzig, FCO Neugersdorf, FSV Zwickau, SV Bannewitz, Bornaer SV, FC Eilenburg, Gelb-Weiß Görlitz, FC Grimma, Einheit Kamenz, VfL 05 Hohenstein-Ernstthal, Blau-Weiß Leipzig, Kickers Markkleeberg, VfL Pirna-Copitz, Budissa Bautzen, Budissa Bautzen II, FC Bad Lausick, BSC Freiberg, FV Dresden Laubegast, Fortuna Chemnitz, Erzgebirge Aue, Dynamo Dresden, RasenBallsport Leipzig

In Folge des Gewinns des Bezirkspokals durch den CFC II ist der Club gleich mit zwei Mannschaften im Sachsenpokal vertreten. Das gleiche trifft auch für Budissa Bautzen zu, deren Zweite den Bezirkspokal Dresden gewinnen konnte. Ab der nächsten Saison soll damit allerdings Schluß sein. Erst vorgestern beschloss der SFV, das an seinem Landespokal zukünftig keine zweiten Mannschaften mehr teilnehmen dürfen. Nicht davon betroffen wären lediglich zweite Teams von Erst- und Zweitligisten - aber davon gibts ist in Sachsen bekanntlich derzeit keine.

Fraglich ist auch, ob das Los Dynamo Dresden tatsächlich im Topf verbleibt. Wegen den Vorkommnissen beim diesjährigen Finale in Leipzig hat der SFV einen Antrag an das Sportgericht eingereicht, die SGD zur Bestrafung aus dem Landespokal für das Spieljahr 2009/10 auszuschließen. Ob diesem stattgegeben wird, ist noch nicht entschieden. Ein sportliches Fragezeichen werden die Insider gewiss auch hinter den ersten Auftritt von RB Leipzig setzen. Wer sich mit österreichischen Brause-Millionen zum Topfavoriten der Oberliga aufrüstet, wird sicher auch im Sachsenpokal ein Wörtchen mitreden wollen.

Weitere News

03.07.2009, 16:17 Uhr
Öffentlicher CFC-Trainingsauftakt am Neubauernweg

03.07.2009, 06:51 Uhr
Baustellenimpressionen von der Fischerwiese

01.07.2009, 18:19 Uhr
SaPo-Auslosung: Eilenburg-CFC, CFC II-Borea Dresden

26.06.2009, 11:28 Uhr
Auslosung für Sachsenpokal am kommenden Mittwoch

24.06.2009, 09:49 Uhr
Freie Presse: Etat-Kürzungen im Amateurbereich des CFC

22.06.2009, 16:53 Uhr
Neuzugang Nummer 4: Ralf Marrack kommt aus Plauen

22.06.2009, 15:37 Uhr
Rackerer und Handwerker mühen sich auf der Fischerwiese