CFC mit Minikader in Eilenburg

09.10.2009, 19:28 Uhr | 1412 Aufrufe
Chris Loewe und Kevin Hampf werden ausgewechselt
Für Chris Löwe (links) und Kevin Hampf (mitte) werden andere CFC-Spieler ran müssen
Am Sonntag um 13:30 Uhr kämpft der Chemnitzer FC um den Einzug ins Achtelfinale des Sachsenpokals. Gastgeber im Ilburgstadion ist der FC Eilenburg, der mittlerweile 2 Klassen unter dem CFC in der Landesliga sein Glück versucht.

Die Himmelblauen sind aber nicht der haushohe Favorit, den die Papiere auf dem ersten Blick ausweisen. Denn CFC-Trainer Gerd Schädlich muss auf ganze 8 Spieler verzichten. Zu den schon lange und länger verletzten Marcel Schlosser, Hendrik Liebers, Steffen Kellig, Benjamin Förster, Marcel Wilke und Enrico Keller gesellt sich nun auch noch Kevin Hampf mit einer Schienbeinverletzung. Zudem weilt Chris Löwe mit der sächsischen Landesauswahl beim Länderpokalturnier in Duisburg. Aber, das ist auch eine Chance für die 2. Reihe der Mannschaft sich mal wieder ins Gedächtnis (des Trainers) zu rufen...


Surftipp:
» Zum Vorbericht...

Weitere News

16.10.2009, 22:52 Uhr
Hampf ist zurück

14.10.2009, 06:10 Uhr
Keller und Hampf vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

13.10.2009, 08:43 Uhr
Ticket-Vorverkauf für Heimspiel gegen TeBe

09.10.2009, 19:28 Uhr
CFC mit Minikader in Eilenburg

08.10.2009, 17:23 Uhr
Spieltermine bis zur Winterpause stehen fest

06.10.2009, 18:59 Uhr
Testspiel beim TSV Germania endet 6:0 für den Club

06.10.2009, 07:25 Uhr
Für Steffen Kellig ist die Hinrunde gelaufen