Kunstrasen-Streit auf Ende November vertagt

04.11.2009, 19:19 Uhr | 493 Aufrufe
Das leidige Thema um den zukünftigen Standort des geplanten Kunstrasenfeldes im Sportforum ist vorerst vertagt. Erst letzte Woche war das Thema erneut aufgeflammt. Der CFC wehrt sich seit Bekanntgabe der Pläne mit Händen und Füßen dagegen, seinen täglichen Trainingsplatz auf dem sogenannten 'Hinteren Turmplatz' aufgeben zu müssen. Genau dort will aber das Sportamt der Stadt Chemnitz die neue Plastewiese an der Reichenhainer Straße entstehen lassen. In der Freien Presse verkündete die Chemnitzer Bürgermeisterin Lüth am letzten Donnerstag, daß es in dieser Woche eine Entscheidung geben würde. Dazu kommt es allerdings nun doch (noch) nicht. Die Pressestelle des Rathauses gab gegenüber der Freien Presse gestern lapidar bekannt: "Der Beschluss soll Ende des Monats fallen. Bis dahin ist nochmal ein Vorort-Termin geplant."


Surftipp:
» News vom 29.10.09: Verliert der CFC seinen Trainingsplatz?

Weitere News

11.11.2009, 08:25 Uhr
Liebers trainiert wieder, Förster schaut nur zu

07.11.2009, 12:52 Uhr
Ein "Sahnehäubchen" für den neuen Haupteingang

06.11.2009, 10:32 Uhr
November-Stammtisch im Gartenheim Erdenglück

04.11.2009, 19:19 Uhr
Kunstrasen-Streit auf Ende November vertagt

04.11.2009, 12:43 Uhr
Letztes Spiel in Babelsberg wird zum Freitagsspiel

02.11.2009, 19:06 Uhr
Himmelblaue Talkrunde mit Marc Benduhn

02.11.2009, 15:42 Uhr
Rückschlag: Marcel Schlosser erneut verletzt!