Richter gegen MD spielberechtigt - endgültiges Strafmaß noch offen

28.10.2010, 16:34 Uhr | 545 Aufrufe
CFC-Kapitän Andreas RichterAndreas Richters Platzverweis in der Verlängerung des gestrigen DFB-Pokalspiels hat zum Glück keine Konsequenzen für die Punktspiele in der Regionalliga. Somit kann unser Mannschaftskapitän und Abwehrchef beim nächsten Punkspiel am kommenden Sonntag (31.10.10, 13.30 Uhr) beim 1. FC Magdeburg in der dortigen MDCC-Arena auflaufen.

Das genaue Strafmaß bezogen auf den Pokalwettbewerb ist allerdings noch offen. Der Club hat nämlich die Hörner ausgefahren und dem Strafantrag des DFB auf je (!) zwei Spiele Sperre für den DFB-Pokal als auch für den Landespokal widersprochen. Mit einer Entscheidung der hohen Herren zum endgültigen Strafmaß ist in den nächsten Tagen zu rechnen.

Weitere News

30.10.2010, 21:12 Uhr
Kunstrasenplatz im Sportforum kommt gut voran

30.10.2010, 16:12 Uhr
CFC II kommt in der Oberliga nicht in die Spur

28.10.2010, 17:41 Uhr
Fan-Infos zum Spiel beim 1.FCM: Vorverkauf und Polizei-Aufruf

28.10.2010, 16:34 Uhr
Richter gegen MD spielberechtigt - endgültiges Strafmaß noch offen

26.10.2010, 17:07 Uhr
Organisatorisches rund um das DFB-Pokalspiel

26.10.2010, 09:48 Uhr
CFC bittet seine Fanclubs um Verzicht auf alle Zaunfahnen!

26.10.2010, 08:12 Uhr
Böse Stau-Falle an der Augustusburger Straße