Finale im Sachsenpokal findet in Leipzig statt!

24.05.2011, 10:52 Uhr | 470 Aufrufe
Das große Hickhack um das Finale im Sachsenpokal hat ein Ende gefunden. Das Los entschied heute, daß das Finale in Leipzig ausgetragen wird. Spielstätte ist das WM-Stadion von 2006. Der himmelblaue Titelträger tritt am Mittwoch, den 1. Juni und Vortag des diesjährigen Männertages in der Pleißestadt an. Als Anstoßzeit wurde 19.00 Uhr genannt.

Der Sächsische Fußballverband hatte sich Ende der vorigen Woche entschlossen, den Ort des Endspiels nun doch auszulosen, nachdem es zuvor Gerüchte (ausgelöst durch den SFV selbst!) gegeben hatte, daß der Endspielort durch den Verband festgelegt wird. Beide Vereine mußten Unterlagen zur Durchführbarkeit des Finales im eigenen Stadion an den SFV einreichen, und dieser kam zu der weisen Erkenntnis, daß beide Spielstätten für das Finale geeignet wären. Heute, gegen 10.30 Uhr fischte dann Marie-Luise Herrmann von den Damen des 1. FC Lok Leipzig die Loskugel "Leipzig" in der Sportschule Egidius-Braun in Abtnaundorf (Leipzig) aus dem Topf. Vom Chemnitzer FC war Geschäftsstellenleiter Peter Müller als Beobachter mit vor Ort. Warum man eine solche Auslosung nicht bereits am Samstag in der Halbzeit des Punktspiels der beiden Finalisten hinbekommt, wird wohl ewig das Geheimnis des SFV bleiben.

Weitere News

27.05.2011, 13:45 Uhr
CFC verpflichtet Bastian Henning vom VfB Lübeck!

27.05.2011, 09:07 Uhr
CFC II: Noch eine Feier auf der Fischerwiese?

26.05.2011, 08:09 Uhr
Aufsteiger-T-Shirts und Finaltickets im Fanshop erhältlich

24.05.2011, 10:52 Uhr
Finale im Sachsenpokal findet in Leipzig statt!

23.05.2011, 17:34 Uhr
"Aufstiegsmarsch" leitete großartigen Samstag ein

23.05.2011, 08:13 Uhr
Vierter Erfolg für "Eastside" beim CFC-Fanturnier

22.05.2011, 13:40 Uhr
CFC verpflichtet Aydemir - Wilke verlängert bis 2013