Marcel Wilke mit Oberschenkelzerrung

12.12.2011, 14:25 Uhr | 939 Aufrufe
Innenverteidiger Marcel Wilke zog sich beim Aufwärmen vor der gestrigen Partie in Münster eine Zerrung der vorderen Oberschenkelmuskulatur im rechten Bein zu. Er wird sich ab sofort den physiotherapeutischen Maßnahmen unterziehen. Ob ein Einsatz am Samstag im letzten Heimspiel des Jahres 2011 (17. Dezember, 14 Uhr, Chemnitzer FC - 1. FC Saarbrücken) möglich ist, wird sich erst im Laufe der Woche zeigen.

Weiterhin verzichten muß CFC-Coach Gerd Schädlich auch auf Selim Aydemir. Der Wirbelwind befindet sich nach seiner Knochenabsplitterung am Schienbein derzeit im Aufbautraining und unterzieht sich weiterhin den physiotherapeutischen Maßnahmen. Zwar nicht verletzt, aber ebenfalls nicht auf der Einsatzliste für Samstag steht Fabian Stenzel. Der Ex-Erfurter hatte sich in Münster die 5. Gelbe Karte eingefangen und muß nun ein Spiel pausieren.

Weitere News

15.12.2011, 10:52 Uhr
Sonntag: CFC tritt beim Super-Regio-Cup in Riesa an

13.12.2011, 11:34 Uhr
Am Donnerstag hagelts Autogrammkarten

12.12.2011, 22:37 Uhr
CFC-Mitgliederversammlung: Sportlich Top! Finanziell Flop!

12.12.2011, 14:25 Uhr
Marcel Wilke mit Oberschenkelzerrung

09.12.2011, 18:35 Uhr
DFB erwartet Stellungnahme vom Chemnitzer FC

07.12.2011, 15:40 Uhr
Andi Richter und Jörg Emmerich auf dem Weihnachtsmarkt

06.12.2011, 22:58 Uhr
Weihnachtsstammtisch bringt über 2000 € für den Nachwuchs