CFC schlägt Fortuna im Benefiz-Stadtderby mit 3:0

10.07.2012, 20:54 Uhr | 1568 Aufrufe
Es gibt Leute, die schätzen die Aussagekraft von Testspielergebnissen als ziemlich gering ein. Andere wiederum halten sehr viel davon. Blicken wir deswegen einfach auf die nüchterne Bilanz der bisherigen Vorbereitung: Mit dem heutigen 3:0 gegen den Stadtnachbarn VfB Fortuna Chemnitz hat der CFC von 6 Testspielen genau 6 gewonnen, hat dabei 33 Treffer erzielt und null Gegentore bekommen. Kurz gesagt, es ist angerichtet für die offizielle Saisoneröffnung gegen EL-Teilnehmer Newcastle United F.C. am kommenden Freitag...

Benefiz-Spiel zwischen dem CFC und dem VfB FortunaApropos Saisonvorbereitung - der CFC steht seit 4 Wochen wieder im Training, wogegen die heutige Partie für den VfB Fortuna das erste Testspiel auf die neue Oberliga-Saison darstellte. VfB-Präsident Gering nutzte vor dem Spiel die Gelegenheit, den Ex-Himmeblauen Sven Kutzner aus VfB-Diensten nach Thüringen zu verabschieden. Dank und Lob gab es auch für das Zustandekommen des Spiels überhaupt, da dessen Einnahmen komplett an den Elternverein krebskranker Kinder gespendet wurden. Während des Spiels trudelten weitere Spenden ein, so u.a. vom CFC-Fanclub "Südkurve"(100,- Euro) und dem Turmbrauhaus (200,- Euro).

CFC-Coach Gerd Schädlich schickte in Hälfte Eins seine genesenen Neuzugänge Makarenko und Jansen auf den Rasen, die mit ihren beiden Toren den 650 Zuschauern viel Freude bereiteten. Vor allem in der ersten halben Stunde hatte der Club deutlich mehr Spielanteile. Erst vertändelten Jansen und Makarenko noch ihre Chancen (8., 11., 18.), dann huschte "Maka" mit 3 Haken durch die VfB-Abwehr und schob ins kurze Eck ein - 1:0. Kegel traf nach 23 Minuten mit einem herrlichen Schlenzer leider nur die Latte - der VfB-Keeper verharrte dabei im Beobachtungsmodus. Nach einer guten halben Stunde verflachte die Partie etwas - allein Schmidt mußte sich in der 35. Minute ordentlich strecken, als die CFC-Abseitsfalle nicht klappte und der VfB plötzlich durch war.

Das Sachsen-Fernsehen war live vor Ort dabeiIn der Pause mischte Schädlich sein Team ordentlich durch - für Förster, Aydemir, Kegel, Birk und Stenzel kamen Fink, Landeka, Paul, Wilke und Baude ins Spiel. Flüssiger wurde es dadurch nicht wirklich. Die erste Chance hatte sogar der VfB (51.), doch dann flankte Baude präzise in die Mitte, wo Jansen mustergültig per Kopf zum 2:0 verwandelte. Beim nächsten Angriff versuchte sich Fink mit einem schicken Drehschuß, aber der VfB-Keeper ließ sich nicht überlisten. Standards brachten jetzt die meiste Gefahr. Bei einer Fortuna-Ecke wurde der Ball schlecht abgewehrt, so daß sich Schmidt plötzlich im 1 gegen 1 auf der Torlinie beweisen mußte - Klasse gehalten! Wie man bei einer Ecke Erfolg hat, zeigte dann der CFC in der 66. Minute. Landeka zirkelte den Ball hinein und am kurzen Pfosten verwandelte Fink per Kopf zum 3:0! Damit war der Leistungsunterschied zwischen Drittligist und Oberligist am Ende ganz gut ausgedrückt.

Statistik zum Spiel:

CFC-Aufstellung in Hz 1: Schmidt - Stenzel, Bankert, Buchner, Birk - Makarenko, Hörnig, Kegel, Aydemir - Jansen, Förster
CFC-Aufstellung in Hz 2: Schmidt - Baude, Bankert, Wilke, Buchner - Makarenko (59. Pfeffer), Paul, Hörnig, Landeka - Fink, Jansen
Tore: 1:0 Makarenko (21.), 2:0 Jansen (53.), 3:0 Fink (66.)
Zuschauer: 650 im Stadion an der Gellertstraße in Chemnitz


Jansen und Förster bildeten in der 1. Halbzeit das Sturmduo Artistisch - Jansen gegen Kutzner. Hier scheitert Makarenko noch am Keeper der Fortunen. Kopfball Jansen Makarenko hat eben das 1:0 erzielt. Die Tribüne der Fiwi war gut gefüllt. Szene aus der 2. Halbzeit. Jansen mit dem 2:0 nach Vorarbeit von Baude.

Weitere News

16.07.2012, 00:13 Uhr
3. Finale um die himmelblaue Zukunft im Chemnitzer Rathaus!

13.07.2012, 22:40 Uhr
Chemnitz behält saubere Testspielweste auch gegen Newcastle

11.07.2012, 20:04 Uhr
Offizielle Saisoneröffnung mit dem Newcastle-Spiel

10.07.2012, 20:54 Uhr
CFC schlägt Fortuna im Benefiz-Stadtderby mit 3:0

10.07.2012, 16:27 Uhr
DFB-Pokal: Sachsenderby CFC-SGD am Montagabend!

09.07.2012, 19:49 Uhr
DFB gibt Termine bis zum 12. Spieltag bekannt

09.07.2012, 17:30 Uhr
Mannschaftsrat mit einem Neuzugang