Chemnitz behält saubere Testspielweste auch gegen Newcastle

13.07.2012, 22:40 Uhr | 661 Aufrufe
Die Himmelblauen haben ihre Serie an Vorbereitungsspielen erfolgreich abgeschlossen. 7 Siege und allesamt ohne Gegentor stehen zu Buche. Das änderte auch das klangvolle Duell gegen den Europa-League-Teilnehmer FC Newcastle United nicht. Die Chemnitzer gewannen vor 6.700 gut gelaunten und entspannten Zuschauern mit 1:0.

Der Chemnitzer FC testete nicht nur die sportliche Form, sondern auch sein neues elektronisches Ticketsystem. Das hatte nicht ganz unerwartet noch so seine Tücken. Manch Ticketnummer wurde vom Scanner nicht erkannt und etwa 20 Minuten vor Spielbeginn bildete sich vor dem Eingang Heinrich-Schütz-Straße eine so große Traube, dass die halbe Straße von der Polizei abgesperrt werden musste. Dazwischen wirbelten ein paar schwarz-weiß gestreifte Anhänger der Engländer auf der Suche nach dem richtigen Block herum. Es sollen sogar etliche von der Insel mit nach Chemnitz gekommen sein.

Bei Verlesung der Aufstellung fehlten dann die ganz großen Namen wie die Franzosen Cabaye und Ben Arfa, die Senegales Demba Ba und Cissé oder die Argentinier Gutiérrez und Coloccini. Einzig der Ivore Tioté wirbelte als großer Name im Angriff der „Elstern“. Und da Newcastle seine Stars nicht wie vereinbart aufs Feld schickte, stellte Chemnitz nun auch den mit den Engländern vereinbarten Regen ab und ließ mehr und mehr die Sonne herauskommen. Auf dem Rasen wurde es dann für die Chemnitzer auch schnell sonnig. Zunächst setzten die Gäste einen Warnschuss neben das Tor. Doch nach 9 Minuten lag auf einmal der Ball im Tor des hochkarätigen Gastes. Einen mustergültigen Konter schloss Anton Fink zum umjubelten 1:0 ab. In der Folgezeit arbeitete Newcastle zwar am Ausgleich – wuchtete auch zweimal den Ball ins Tor, doch jeweils aus Abseitsstellung. Außerdem begann Phillip Pentke bei Schüssen der Engländer zu glänzen. Das Spiel aber dominierte eher Chemnitz, als der Europapokalteilnehmer. Hier merkte man auch den Unterschied der Vorbereitung. Der CFC wirkte deutlich frischer als die Insulaner, die erst seit 2 Wochen wieder trainieren.

Nach der Pause begannen zunächst die Engländer wieder druckvoll. Doch das flaute auch schnell wieder ab. Chemnitz nahm das Spiel wieder in die Hand und drängte auf den 2. Treffer. Doch der wollte auch bei sehr guten Chancen durch Fink oder Förster einfach nicht fallen. Glück hatte Chemnitz, als Pentke eine misslungene Rückgabe noch von der Torlinie kratzen konnte. Überhaupt wurde Pentke immer stärker und ließ Newcastles Spieler, auch die eingewechselten Gutiérrez und Demba Ba verzweifeln. Solch gute Torleute scheinen die Engländer nicht zu kennen… ;-)

Nicht unverdient gewann der „kleine Fisch“ (Zitat „The Shields Gazette“) CFC am Ende seine letzte Testpartie gegen den großen Newcastle United FC. Überbewerten sollte man das Ergebnis jedoch nicht, schließlich fehlten NUFC die ganz großen Stars und sie stehen auch erst am Beginn der Vorbereitung. Dennoch verkauften sich die Himmelblauen vielversprechend, zeigten gute Ballstafetten und eine insgesamt gute Mannschaftsleitung. Das macht Appetit auf das Spiel am nächsten Samstag gegen den SV Babelsberg.

Statistik

Chemnitzer FC - Newcastle United FC 1:0 (1:0)
Aufstellung CFC: Pentke - Stenzel, Wachsmuth, Wilke, Birk - Pfeffer, Sträßer, Kegel (75. Hörnig), Landeka (78. Makarenko) - Fink (80. Semmer), Förster (70. Jansen)
Aufstellung Newcastle United: Elliot - Tavernier (66. Simpson), Perch, Williamson, Taylor (66. Santon) - Obertan (75. Gutierrez), Gosling, Abeid (66. Bigirimana), Amalfitano - Vuckic (Ameobi 66.), Ameobi (Demba Ba 75.)
Tore: 1:0 Fink(9.)
Schiedsrichter: A. Sather (Grimma)
Zuschauer: 6.700 auf der Fischerwiese, Chemnitz

Weitere News

20.07.2012, 09:27 Uhr
Mit neuer Fanlektüre in die neue Saison

18.07.2012, 19:53 Uhr
Geschafft! Stadionprojekt nimmt die nächste Hürde!!

16.07.2012, 00:13 Uhr
3. Finale um die himmelblaue Zukunft im Chemnitzer Rathaus!

13.07.2012, 22:40 Uhr
Chemnitz behält saubere Testspielweste auch gegen Newcastle

11.07.2012, 20:04 Uhr
Offizielle Saisoneröffnung mit dem Newcastle-Spiel

10.07.2012, 20:54 Uhr
CFC schlägt Fortuna im Benefiz-Stadtderby mit 3:0

10.07.2012, 16:27 Uhr
DFB-Pokal: Sachsenderby CFC-SGD am Montagabend!