Zweiter Versuch: Schipp-Aktion für den Heimsieg!

12.12.2012, 13:38 Uhr | 55 Aufrufe
Schippaktion vor dem Münster-SpielLeider hat die Schippaktion vom letzten Samstag nur zu einem Punkt gegen Preussen Münster geführt. An diesem Wochenende besteht nun die Chance, mit der Schippe nicht nur den Wettergott erneut zu beeindrucken, sondern auch den Fußballgott für einen Dreier gegen Burghausen milde zu stimmen. Die Jungs von Gerd Schädlich haben schon vorgearbeitet und am heutigen Mittwoch-Vormittag fleißig im Stadion geschippt. Die Teams der U 23, der A-Junioren sowie der B-Junioren folgen der Mannschaft von Gerd Schädlich heute am späten Nachmittag.

Für Freitag, den 14.12.12, ruft der Club seine Anhänger aufgrund der erneuten Schneefälle zu einer gemeinsamen Schipp-Aktion auf der Fiwi auf. Ab 9.00 Uhr werden die Schaufeln geschwungen, um das letzte Heimspiel des Jahres gegen Wacker Burghausen durchführen zu können. Der Zugang erfolgt über den Haupteingang Gellertstraße. PKW-Fahrer können auf dem VIP-Parkplatz P3 parken. Arbeitsgeräte sind ausreichend vorhanden, können aber gern mitgebracht werden. Für warme Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt! Allen Helfern winkt eine Freikarte für das Spiel gegen Burghausen!

Weitere News

18.12.2012, 10:01 Uhr
3. CFC-Autogrammstunde auf dem Weihnachtsmarkt

14.12.2012, 09:15 Uhr
9. Ausgabe von "Der kleine Zeitvertreib" erhältlich

13.12.2012, 12:01 Uhr
Winterfahrplan: Test gegen eiserne Sicherheitspapier-Verweigerer

12.12.2012, 13:38 Uhr
Zweiter Versuch: Schipp-Aktion für den Heimsieg!

12.12.2012, 11:54 Uhr
Anton Fink mit Knieverletzung aus dem Preussen-Spiel

12.12.2012, 10:47 Uhr
Mit dem 8er-Ticket in die Frühjahrsrunde

11.12.2012, 13:25 Uhr
CFC-Mitgliederversammlung: "Schwarze Null" & "Weiter so"!