3:1-Sieg beim Testspiel gegen Union Berlin II

21.01.2015, 15:54 Uhr | 951 Aufrufe
Marc Endres beim KopfballMittwoch, 14 Uhr, Sportforum. Leichter Schnee bedeckt den tiefen Rasen des ehemaligen Thälmann-Stadions und etwa 200 Unentwegte (sah nach weniger aus) sehen dabei zu, wie die Mannschaften des Chemnitzer FC und der Reserve des 1. FC Union Berlin auf den Rasen laufen und damit den Startschuss zum ersten himmelblauen Testspiel auf deutschem Boden im Jahr 2015 geben.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt dürfte die Aufmerksamkeit vor allem den beiden Neuzugängen Frank Löning (kam von Kenn-ich-nicht) und Nicolai Lorenzoni (SC Freiburg II) sowie dem slowakischen Testspieler Karol Karlik, der aktuell beim Tabellenvorletzten der rumänischen 1.Liga, Otelul Galati, unter Vertrag steht, gegolten haben. Vor allem Löning dürfte bei den meisten bei seinem 45-Minuten-Einsatz einen guten Eindruck hinterlassen haben, stellte er sich doch als sehr aktiver und kämpferischer Spieler dar, der dem schwächelnden Angriffsspiel der Himmelblauen sicherlich helfen kann - ein regelmäßiges Abrufen der Leistung vorausgesetzt.
Anton Fink beim FlankenSchon nach zwei Minuten fiel er dann auch das erste Mal richtig auf, als er einen Pass aus dem Mittelfeld gedankenschnell an den knapp nicht im Abseits stehenden Fink weiterleitete und der zum frühen 1:0 traf. Die überraschend kombinationsfreudigen Himmelblauen legten weiter nach und so durfte man nach 18 Minuten das 2:0 bejubeln, als Fink sich nach einem langen Pass an der Außenlinie durchsetzte und Stenzel bediente, der den Ball locker ins Tor schlenzte. Weitere fünf Minuten später dann sogar das 3:0, als Stenzel einen abgewehrten Schuss von Lorenzoni aufnahm und von der Strafraumgrenze abzog - der Ball wurde leicht abgefälscht und so entwickelte sich der Schuss zu einer unhaltbaren Bogenlampe für den Torwart der Gäste, die zur Winterpause auf dem achten Platz der nach der Insolvenz des VFC ja nur noch aus 15 Teams bestehenden Regionalliga Nordost stehen. Einen kleinen Wermutstropfen bildete der vermeidbare Anschlusstreffer zum 3:1 durch Razeek, der einen Abstimmungsfehler zwischen Reule, Röseler und Endres ausnutzte und den Ball im Tor platzierte. Mit den ersten 45 Minuten konnte man trotzdessen vollkommen zufrieden sein, überzeugte der Club doch nicht nur durch Kampf, sondern auch durch spielerische Mittel und eine lange nicht gesehene Kreativität beim Herausspielen der Chancen - deren Verwertung übrigens trotzdem mal wieder als Manko angesehen werden kann - an den Tag legten.

Fotografische Impressionen vom SportforumIn der zweiten Halbzeit wurde dann erwartungsgemäß einmal komplett durchgewechselt, nur Reule und Röseler „durften“ die kompletten 90 Minuten ran. Der fast komplette Austausch fiel dann auch zu Lasten des Spiels, denn aus dem bis dato interessanten Kick wurde ein zunehmend laues Lüftchen. Zwar versuchten vor allem Cincotta und Ofosu auf der linken Seite Vieles, wirklich klare Chancen sprangen jedoch kaum heraus. Und da auch die Union-Reserve einen schwachen Tag in der Offensive erwischte, entwickelten sich die zweiten 45 Minuten bei schon erwähnten „frischen“ Temperaturen zu einer zähen Veranstaltung. Am Ende blieb es beim verdienten 3:1-Sieg, in dessen Folge man vor allem auf die gute erste Halbzeit aufbauen kann.

Ein Dankeschön für Bericht & Bilder geht an Pasa! (Der Kleine Zeitvertreib)

CFC in Hz 1: Reule - Poggenberg, Rösler, Endres, Conrad - Lorenzoni, Stenzel, Karlik, Fink, Türpitz - Löning
CFC in Hz 2: Reule - Cincotta, Rösler, Kehl-Gomez, Scheffel - Ofosu, Lais, Mauersberger, Danneberg, Hansch - Ziereis
Torfolge: 1:0 Fink (2.), 2:0 Stenzel (18.), 3:0 Stenzel (23.), 3:1 Razeek (31.)
Zuschauer: 200 im Sportforum (Hauptstadion) in Chemnitz


Surftipp:
» Bildergalerie zum Spiel beim DKZ-Fotoblog

Weitere News

24.01.2015, 15:50 Uhr
Torloses Remis im letzten Test: Halle - Chemnitz 0:0

23.01.2015, 10:01 Uhr
[Update] Letzter Test in Grimma: Hinweise zu Parken & Eingang

21.01.2015, 23:42 Uhr
Fiwi 2.0: Teileröffnung der Ost-Tribüne gegen Fortuna Köln

21.01.2015, 15:54 Uhr
3:1-Sieg beim Testspiel gegen Union Berlin II

20.01.2015, 13:36 Uhr
Der Club angelt sich Stürmer Frank Löning

20.01.2015, 08:03 Uhr
Karol Karlik (Slowakei) spielt zum Test vor

19.01.2015, 14:44 Uhr
DFB terminiert Spieltage 26 bis 32