Fanclub-Abend mit frostiger Botschaft

17.11.2015, 23:38 Uhr | 1845 Aufrufe
Wurde kritisiert: Karsten HeineMit einer äußerst frostigen Botschaft ist am heutigen Abend ein kurzfristig anberaumter Fanclub-Abend im VIP-Zelt an der Gellertstrasse zu Ende gegangen. Am letzten Samstag hatte die CFC-Fanbeauftragte Peggy Schellenberger alle Fanclubs und Gruppierungen zu einer Talkrunde zur aktuellen Situation beim Club eingeladen. Pro Fanclub bzw. Einladung sollten aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten maximal zwei Fan-Vertreter gemeldet werden. Als die Talkrunde heute gegen 18.30 Uhr begann, waren gerade einmal handgezählte 34 Fans im VIP-Zelt erschienen. Klare Botschaft: Kein Bedarf an salbungsvollen Worten. Anwesend waren u.a. die Helldogs, Blaublüter, Ossi 18, die Incredibles - wer aber vollständig fehlte, war die allseits bekannte aktive Szene. Offener Boykott, der auch so verlesen wurde. Eine zitierte Mail der Allesfahrer von "Frankonia" brachte es auf den Punkt: Zeit und Aufwand, an dieser Talkrunde teilzunehmen, wurden als reine Zeitverschwendung betrachtet. Bekanntgegeben wurde auch, dass Sportdirektor Stephan Beutel einen an die Mannschaft gerichteten Brief erhalten hat, der von 26 aktiven Gruppierungen unterschrieben wurde.

Bei der Talkrunde selbst drehten sich die Fragen der Fans um die bescheidenen sportlichen Auftritte, den absoluten Negativ-Höhepunkt mit dem verlorenen Derby, die ausufernde Einkaufspolitik, und um die überhaupt noch verbleibenden Ziele in dieser Saison. Viele Antworten entsprachen dem, was bereits in den letzten Tagen in den städtischen Gazetten zu lesen war. Nach gut zwei Stunden war das Meeting Geschichte. Immerhin, und das sollte respektiert und anerkannt werden, waren mit Stephan Beutel, Karsten Heine, und den vier Spielern Kevin Kunz, Marcel Kaffenberger, Kevin Conrad & Frank Löning sechs Vertreter des Vereins bereit, sich den Fragen der wenigen anwesenden Fans zu stellen. Für das anstehende Heimspiel am Sonntag gegen Fortuna Köln brachte das Treffen aber nur eine Erkenntnis: Es wird frostig zugehen in Chemnitz. Und dies nicht nur, weil der Wetterbericht für diesen Tag Schnee verkündet.

Weitere News

24.11.2015, 16:45 Uhr
Nachlese zur Future League: Halle - Chemnitz 0:1

19.11.2015, 10:30 Uhr
Endres und Cappek verletzt / Sonntagspartie im TV

18.11.2015, 09:20 Uhr
Future-League: Am Montag in Desssau gegen Halle

17.11.2015, 23:38 Uhr
Fanclub-Abend mit frostiger Botschaft

12.11.2015, 16:04 Uhr
DFB-Termine: Rückspiel gegen 1. FCM unter Flutlicht!

10.11.2015, 14:36 Uhr
Zwei neue Testspieler - Einsatz in der Future-League

10.11.2015, 09:03 Uhr
November-Stammtisch / Future-League: Heimspiel gegen Teplice