Sieg auch im zweiten Test: CFC gegen Stadtauswahl 10:1

19.06.2016, 11:09 Uhr | 1959 Aufrufe
Es war der Abschluss eines wunderschönen Tages im neuen Schmuckstück der Stadt Chemnitz, der neuen Fischerwiese. Eingebettet in die offizielle Stadioneröffnung kickten die Himmelblauen im zweiten Spiel der Saisonvorbereitung gegen einen Auswahl der Stadt Chemnitz. Die von Stadionsprecher so titulierten "Helden der Kreisklasse" waren ein bunter Mix an Spielern der städtischen Vereine, von Reichenbrand bis Adelsberg, von der Germania bis zur USG oder von der Fortuna bis Grüna. Auch eine Dame aus Bernsdorf war dabei. Gecoacht wurden sie von Altmeister Christoph Franke, mit Manfred Lienemann, Hermann Kretschmann und Willy Lang an seiner Seite.

Christoph Franke in seinem ElementPünktlich zum Anpfiff um 16:30 Uhr öffnete der Himmel seine Schleusen. Da zeigten sich gleich die Vorzüge des neuen Tempels, ein Dach über den Kopf zu haben. Die Himmelblauen liessen sich mit ihren Angriffsbemühungen Zeit, erst nach 5 Minuten kam Sascha Breitfelder zu seiner ersten Gelegenheit. Zwei Minuten später klingelte es dann in der Stadtauswahl - Anton Fink schob zum 1:0 ein. Es entwickelte sich ein munterer Kick, der vorzugsweise in der Hälfte der gelb-blauen stattfand. Daniel Frahn erwies sich dabei als Chancentod, in dem er mehrfach gute Gelegenheiten versemmelte, hatte aber im Duell mit dem Keeper der Stadtauswahl, der ihn einmal elegant aussteigen liess, sichtlich seinen Spass. In der Abwehr machte Mbende einen imposanten Eindruck. Nach einer Viertelstunde erhöhte Türpitz zum 2:0. Dass nahm die Stadtauswahl zum Anlass, komplett durchzuwechseln - dass da auch mal ein oder zwei Kicker mehr auf dem Feld standen wurde dabei geflissentlich übersehen ;-). Frahn erwies sich dann bis zur Halbzeit noch als guter Vorbereiter, legte das 3:0 (Danneberg) und 4:0 (Hansch) auf. Nach 30 Minuten war dann Pause.

Jetzt wechselte auch der CFC komplett durch, brachte u.a. die Neuzugänge aus Bielefeld, Mast und Jopek sowie Proband Sokol mit der Rückennummer 7. Es sollte 10 Minuten dauern, bevor der Torreigen seinen Fortgang nahm - Baumgart netzte zum 5:0 im dritten Versuch ein, nachdem erst Sokol und Dem am tapferen Keeper von Euba gescheitert waren. König, zweimal Sokol und Baumgart erhöhten auf 9:0. Kurz vor Schluss netzte dann Irmscher von der Textima zum vielumjubelten Ehrentreffer für die Stadtauswahl ein. Doch den Schlusspunkt setzte erneut König mit dem Treffer zum 10:1. Da zeigte die Anzeigetafel die 90. Minute obwohl erst 60 Minuten gespielt waren, lt. Stadionsprecher geht das nicht anders einzustellen - da ist wohl mal ein ernstes Wort mit dem Hersteller nötig.

Alles in allem war es ein schönes Spielchen in freundlicher Atmosphäre vor erstmals vier besetzten Tribünen. Einen sehr guten Eindruck hinterliess Neuzugang Mast der mit seiner Geschwindigkeit und Schusstechnik überzeugte. Testkandidat Sokol erzielte zwei Treffer war aber insgesamt wenig auffällig.

Statistik zum Spiel:
Chemnitzer FC - Stadtauswahl Chemnitz 10:1 (4:0)

CFC-Aufstellung Hz1: Kunz - Bittroff, Koch, Mbende, Stenzel - Türpitz, Uzoma, Danneberg, Breitfelder - Hansch, Frahn
CFC-Aufstellung Hz2: Tittel - Stenzel, Conrad, Kaffenberger, Cincotta - Jopek, Dem, Mast, Sokol - König, Baumgart
Tore: 1:0 Fink (7.), 2:0 Türpitz, 3:0 Danneberg (22.), 4:0 Hansch (25.), 5:0 Baumgart (41.), 6:0 König (44.), 7:0 Sokol (49.), 8:0 Sokol (49.), 9:0 Baumgart (58.), 9:1 Irmscher (59.), 10:1 König (60.)
Zuschauer: ca. 5000 auf der neuen Fischerwiese

Weitere News

22.06.2016, 23:43 Uhr
Remis im dritten Test - 1:1 gegen Viktoria Berlin

19.06.2016, 15:12 Uhr
Trainingslager in Templin: Vier Spieler im Test

19.06.2016, 14:23 Uhr
Ein alter Bekannter ist zurück: Julius Reinhardt wechselt zu den Himmelblauen

19.06.2016, 11:09 Uhr
Sieg auch im zweiten Test: CFC gegen Stadtauswahl 10:1

17.06.2016, 22:21 Uhr
Erster Sieg im ersten Test: CFC - SpVg Möhnesee 11:1

16.06.2016, 18:15 Uhr
Stadion-Eröffnung am 18. Juni - die Fanpage war schon da!

15.06.2016, 17:53 Uhr
Torhüter-Test: Oliver Schnitzler (Aalen) stellt sich vor