Neuer Mann fürs Mittelfeld: Florian Trinks kommt zum CFC!

26.06.2017, 10:04 Uhr | 602 Aufrufe
Der Chemnitzer FC verstärkt weiter sein Mittelfeld. Vom ungarischen Pokalsieger Ferencvaros Budapest wechselt Florian Trinks zu den Himmelblauen. Mit dem 25-Jährigen wurde ein Vertrag bis zum 30. Juni 2019 vereinbart, der für die 3. Liga und die 2. Bundesliga Gültigkeit besitzt. Der gebürtige Geraer erhält beim Club die Rückennummer 9, die zuletzt der nach Karlsruhe abgewanderte Torjäger Anton Fink getragen hatte. Cheftrainer Horst Steffen über den Neuzugang: "Florian Trinks verstärkt unser zentrales Mittelfeld. Er hat bereits etwas vorzuweisen und wird uns spielerisch nach vorn bringen. Ich freue mich sehr über seinen Wechsel zu uns."

Florian Trinks dürfte für den interessierten Fussballfan kein unbeschriebenes Blatt sein. Den ersten Bällen jagte er bei den Geraer KFC Dynamos nach, später beim 1. SV Gera. Schon als Jugendlicher wechselte er nach Jena, zwei Jahre darauf ging es zu den Junioren von Werder Bremen. Insgesamt bestritt Tinks 31 Einsätze für deutsche Nachwuchsmannschaften (U16 bis U20), mit der U17 wurde er 2009 sogar Europameister. Sein Freistoßtor zum 2:1 im Finale gegen Holland wurde zum Tor des Monats Mai 2009 gewählt. Am 29. Januar 2011 gab er sein Debüt in der Bundesliga, als er im Spiel Werder Bremen gegen Bayern München für Marko Marin eingewechselt wurde. Da er für Werders Erste aber nur auf 14 Einsätze kam, wechselte er im Januar 2013 innerhalb der Bundesliga zur abstiegsbedrohten SpVgg Greuther Fürth, die am Saisonende tatsächlich runter mußte. Es folgten drei Spieljahre in Fürth (2. Liga), bis im Sommer 2016 Ferencvaros Budapest (Trainer: Thomas Doll) anfragte und Trinks nach Ungarn lockte. Nach nur einem halben Jahr und zehn Einsätzen zog es ihn zurück nach Deutschland. Im Januar 2017 trainierte er fast drei Wochen bei den Unblauen unter Dotchev mit, dann stellte der Schacht plötzlich fest, dass er auf dieser Position keine Spieler mehr braucht. Durch das Ende des Transferfensters blieb Trinks bei Ferencvaros, bestritt aber 2017 unter Doll kein einziges Spiel mehr.

Weitere News

28.06.2017, 14:30 Uhr
Kevin Conrad verlässt den CFC

27.06.2017, 09:57 Uhr
Benefiz-Spiel gegen Dynamo wegen G20 verschoben

26.06.2017, 13:49 Uhr
Ahorn Hotels bleibt Trikot- und Hauptsponsor

26.06.2017, 10:04 Uhr
Neuer Mann fürs Mittelfeld: Florian Trinks kommt zum CFC!

25.06.2017, 13:55 Uhr
6:2-Kantersieg im Rückspiel! A-Junioren sind erstklassig!

24.06.2017, 17:07 Uhr
Zweiter Sieg im zweiten Test: CFC - Banik Sokolov 2:0

23.06.2017, 17:28 Uhr
Start Dauerkartenverkauf am 27.06.