CFC testet in Fürth und Furth - Damen holen Sieg in Halle

11.02.2003, 13:33 Uhr | 3043 Aufrufe
Nach dem Erfolg im Testspiel gegen Erfurt bereitet sich der Chemnitzer FC weiter konzentriert auf die restlichen Spiele der Rückserie vor. Doch CFC-Trainer Joachim Müller muss dabei auf eine ganze Reihe Spieler verletzungsbedingt verzichten. So befinden sich Ralf Hauptmann und Fabian Wohlgemuth nach ihren Kreuzbandrissen in der Reha bzw. weiter in medizinischer Behandlung. Ebenso ergeht es Ersin Demir und Andreas Biermann nach ihren Knieoperationen. Wegen Knieproblemen befindet sich auch Aleksandar Simic in ärztlicher Betreuung, Guido Jörres absolviert nach einem Muskelfaserriss ein Rehatraining. Etwas besser sieht es dagegen bei Daniel Göhlert aus. Er kann zwar auch nur teilweise trainieren, wirkt aber möglicherweise am kommenden Wochenende schon wieder im Test gegen Fürth mit.
Doch auch richtig gute Nachrichten gibt es aus dem Krankenlager. Ingo Walther (Knöchelbruch), Tzwetomir Tchipev (Grippe) und Stefan Meissner (Halswirbelstauchung) können wieder das volle Vorbereitungsprogramm absolvieren.

Der Chemniter FC hat zwei weitere Testspiele vereinbart. Am kommenden Samstag, den 15. Februar trifft die Müller-Elf auf die Amateure der SpVgg Greuther Fürth. Anstoß im Frankenland ist um 14:30 Uhr. Eine Woche später testen die Himmelblauen dann gegen eine Auswahl Chemnitzer Bezirksligaspieler. Ab 14 Uhr rollt am 22. Februar im Stadion von Fortuna Furth/Glösa an der Chemnitztalstraße der Ball.

Große Erfolge gibt es schließlich noch von der Damenfußballmannschaft des CFC zu berichten. Beim Hallenturnier in Brand-Erbisdorf holten sich die Frauen um Trainer Rico Esper den Sieg.
Nach einer souveränen Leistung in der Vorrunde (9 Punkte, 12:7 Tore) mit den Gegner DFC Westsachsen Zwickau, Dresden-Rähnitz und Aues zweiter Garnitur schlugen die himmelblauen Damen den VfB Leipzig im Halbfinale mit 2:0. Im Finale wartete schließlich der Gewinner der anderen Vorrundenstaffel, der FC Erzgebirge Aue. In einem heißen Spiel behielten schließlich die CFC-Frauen die Oberhand und holten sich mit einem 3:2 gegen den Erzrivalen den Turniersieg.

Weitere News

15.02.2003, 12:13 Uhr
Testspiel bei Greuther Fürth wurde kurzfristig abgesagt

14.02.2003, 19:32 Uhr
A-Jugend spielt gegen Frankenberg

12.02.2003, 22:46 Uhr
Weltmeister Luizao schießt CFC ab - Himmelblaue verlieren 1:4 gegen Hertha

11.02.2003, 13:33 Uhr
CFC testet in Fürth und Furth - Damen holen Sieg in Halle

09.02.2003, 17:37 Uhr
Zweite wird wieder nur Vize bei Stadtmeisterschaft

09.02.2003, 16:50 Uhr
CFC besteht "Härtetest" gegen RW Erfurt

08.02.2003, 20:18 Uhr
Bähre & Co. holen zum vierten Mal Sieg beim Chemnitzer Oldie-Turnier