CFC-Mitgliederversammlung abgesagt und verschoben

28.03.2019, 13:10 Uhr | 1028 Aufrufe
Die Mitgliederversammlung des Chemnitzer FC e.V., die am 4. April in der Stadthalle Chemnitz stattfinden sollte, wurde heute vom Verein abgesagt. Als Grund werden "verfahrensrechtliche Bedenken" angeführt. Über einen neuen Termin will der CFC e.V. seine Mitglieder rechtzeitig informieren. Der Informationsabend des Fanszene e.V. zur anstehenden CFC-Mitgliederversammlung findet morgen trotzdem statt.

Mitgliederversammlung des Chemnitzer FC verschoben

Der Vorstand des Chemnitzer FC e.V. hat am Donnerstag, den 28.03.2019, in einem einstimmigen Beschluss die Ordentliche Mitgliederversammlung auf Grund verfahrensrechtlicher Bedenken verschoben.

Die Ordentliche Mitgliederversammlung war ursprünglich für Donnerstag, den 04.04.2019, anberaumt. Über einen neuen Termin wird der Chemnitzer FC e.V. satzungskonform informieren.


Surftipp:
» Freie Presse: Chemnitzer FC verschiebt Mitgliederversammlung

Weitere News

04.04.2019, 18:31 Uhr
CFC-Kapitän Dennis Grote sagt im Sommer vorzeitig Adé

01.04.2019, 10:40 Uhr
CFC-Fanpage: In eigener Sache -->

30.03.2019, 09:59 Uhr
Rathenow-Spiel auf Samstag (6.4.) vorgezogen!

28.03.2019, 13:10 Uhr
CFC-Mitgliederversammlung abgesagt und verschoben

27.03.2019, 08:13 Uhr
NOFV veröffentlicht Ansetzungen für die Spieltage 29 bis 34

26.03.2019, 14:58 Uhr
Persönliche Worte & Erklärung von Peggy Schellenberger

26.03.2019, 08:58 Uhr
Treffen des neuen "Fan-Gremiums" wird verschoben