Neuzugang Nr. 8: Thomas Doyle kommt aus Neuseeland!

23.07.2019, 15:45 Uhr | 1557 Aufrufe
Thomas DoyleDurch die aktuellen Verletzungen von Karsanidis und Velkov ist der Chemnitzer FC noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat den achten Neuzugang für die Saison 2019-20 unter Vertrag genommen. Aus dem fernen Neuseeland wechselt der 27-jährige Linksverteidiger Thomas Doyle nach Chemnitz, der zuletzt bei Wellington Phoenix aktiv war.
Thomas Doyle wurde am 30. Juni 1992 im neuseeländischen Auckland geboren. Über die Jugend des Auckland City FC und Stationen bei Miramar Rangers sowie Team Wellington entwickelte sich der heute 1,84 Meter große Verteidiger zum Nationalspieler seines Heimatlandes. Für die neuseeländische Auswahl kam Doyle bisher auf elf Einsätze. 2016 gehörte er mit zum Kader jener Auswahl, die die Ozeanienmeisterschaft gegen Papua-Neuguinea gewann.

Thomas Sobotzik (CFC-Sportdirektor): "In unserem Kader fehlte noch ein gelernter Linksverteidiger. Diesen haben wir mit Thomas Doyle gefunden. Er wird unseren Konkurrenzkampf in der Mannschaft noch einmal deutlich erhöhen und gibt dem Trainer eine weitere Option, da er zudem auch in der Innenverteidigung und im linken Mittelfeld einsetzbar ist. Tom bringt eine gute Athletik und Schnelligkeit mit sich. Seine Stärken hat er in internationalen Wettbewerben gegen europäische Topteams bewiesen. Wir wissen aber, dass es Zeit brauchen wird. Tom hat in Neuseeland im Mai das letzte Mal ein Mannschaftstraining gehabt und sich seitdem individuell fit gehalten."

Thomas Doyle: "Nach 27 Jahren in Neuseeland, wollte ich unbedingt nach Europa. Ich möchte hier den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und somit meine Chancen auf weitere Einsätze in der Nationalmannschaft erhöhen. Nichtsdestotrotz haben wir mit den Verantwortlichen des CFC besprochen, dass ich mich zunächst voll und ganz auf meine Eingewöhnung in Chemnitz konzentrieren möchte. Das ist aktuell das Wichtigste."


Neue Vereine - beides Regionalligisten - haben derweil zwei himmelblaue Talente gefunden, die letztes Jahr noch zum Bergner-Team zählten. Torwart Lucas Hiemann hat bei Optik Rathenow unterschrieben, Defensivspieler Valentino Schubert wird bei Chemie Leipzig sein Glück versuchen.

Weitere News

01.08.2019, 19:40 Uhr
Retourkutsche? Siemon erklärt "Masseunzulänglichkeit" des CFC e.V.

30.07.2019, 16:10 Uhr
Der neunte Neuzugang: Philipp Sturm aus Österreich

29.07.2019, 19:50 Uhr
Erklärung des Notvorstandes zum 9.3. und zur aktuellen Situation

23.07.2019, 15:45 Uhr
Neuzugang Nr. 8: Thomas Doyle kommt aus Neuseeland!

23.07.2019, 10:19 Uhr
Das ist die neue dritte Liga 2019/2020

19.07.2019, 07:54 Uhr
Chemnitzer FC e.V. lädt zur Mitgliederversammlung ein

18.07.2019, 09:25 Uhr
Stadiondach mit Traditionsname & CFC verlängert mit Karsanidis