Himmelblauer Nachwuchs am Ball

15.03.2003, 22:46 Uhr | 670 Aufrufe
Die A-Junioren treten am Sonntag um 11 Uhr beim FV Dresden-Nord an. Der Fünftplazierte hat die letzten vier (nicht ausgefallenen) Heimspiele allesamt gewonnen und in der gesamten Saison auf heimischen Gelände erst ganze 3 Gegentore (!) hinnehmen müssen. Es wird also nicht einfach werden, in Dresden am "Unternehmen Bundesliga" weiterzubauen.
Auf der Rückfahrt könnten dann die Jungs von Trainer Eberhard in Frankenberg Pause machen, denn dort ist um 15 Uhr unsere Zweite bei Barkas zu Gast. Ein Sieg ist Pflicht, um an der Tabellenspitze dranzubleiben. Freiberg war als einziges Team nicht von den zahlreichen Spielausfällen betroffen und hat die Gelegenheit genutzt, sich auf Platz 1 zu schieben. Unser Gegner Frankenberg ist zwar Vorletzter, hat aber 13 seiner insgesamt 15 Punkte zu Hause geholt. Man sollte das Spiel also nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Man kann davon ausgehen, dass beide Spiele stattfinden. In Frankenberg wird am Hammertal gespielt. Aus Richtung Chemnitz die 169, Äußere Chemnitzer Straße, dann rechts in die Altenhainer; zwischen Altenhainer und Saschsenstraße liegt der Platz.

Weitere News

20.03.2003, 08:56 Uhr
Heute wieder Autogrammstunde im CFC-Fanshop

17.03.2003, 18:45 Uhr
A-Jugend kann Bundesliga wohl abschreiben

17.03.2003, 17:05 Uhr
Loch im himmelblauen Mittelfeld - Tchipev fällt mit Bänderriss längerfristig aus...

15.03.2003, 22:46 Uhr
Himmelblauer Nachwuchs am Ball

14.03.2003, 15:59 Uhr
Der alte Krieger verläßt die Himmelblauen

12.03.2003, 20:35 Uhr
CFC startet Serie von Autogrammstunden

12.03.2003, 17:52 Uhr
Bericht vom 117. CFC-Stammtisch im Gartenheim Erdenglück