Jan-Pelle Hoppe wechselt zu Kickers Offenbach

10.01.2020, 15:40 Uhr | 2409 Aufrufe
UNTERTITELCFC-Stürmer Pelle Hoppe, der für den Flug ins Türkei-Trainingslager nicht berücksichtigt wurde und dem zusammen mit Jakob Gesien vom Club ein Vereinswechsel nahegelegt wurde, hat sich den Kickers Offenbach angeschlossen. Der Regionalligist liegt mit 26 Punkten in der Staffel Südwest auf dem 10. Platz, der Rückstand zu Spitzenreiter Saarbrücken beträgt deutliche 23 Punkte. Hoppe trifft bei den Kickers auf einen alten Bekannten - Thomas Sobotzik. Der Ex-Sportchef der Himmelblauen hatte im Herbst 2019 bei den Hessen angeheuert. Sobotzik beim Portal op-online.de zur Verpflichtung: "Pelle ist ein sehr talentierter Boxstürmer, der nicht viel Zeit und Raum benötigt, um Tore zu erzielen. Wir gewinnen mit ihm ein weiteres wichtiges Element für unseren Kader und sind bereit, ihm die nötige Zeit für seine Entwicklung zu geben."

Für den jungen Stürmer endet damit fast auf den Tag genau das Engagement bei den Himmelblauen. Ende Januar 2019 hatte das Talent aus dem Bremer Nachwuchs beim CFC unterschrieben und sich bei den ersten Einsätzen mit seinem erfrischenden Stil in die Herzen der Fans gespielt. Letzten Endes kam er aber über den Status des Einwechslers nie hinaus, seine Einsatzbilanz lautet: 9x Regionalliga (5 Tore), 7x 3. Liga, 4x Sachsenpokal (2 Tore).

Weitere News

16.01.2020, 14:20 Uhr

12.01.2020, 20:54 Uhr

11.01.2020, 17:28 Uhr

10.01.2020, 15:40 Uhr
Jan-Pelle Hoppe wechselt zu Kickers Offenbach

08.01.2020, 20:07 Uhr

06.01.2020, 14:45 Uhr

05.01.2020, 17:25 Uhr