NOFV plant Saisonstart für den 15./16. August

07.07.2020, 09:00 Uhr | 533 Aufrufe
Nach Informationen des MDR plant der NOFV den Start der Regionalligasaison 2020/21 für das Wochenende um den 15./16. August. Das heißt, für die beiden Drittligaabsteiger Jena und Chemnitz würde es in fünfeinhalb Wochen wieder mit dem Spielbetrieb losgehen. Auch Lok Leipzig war bei der Aufstiegs-Relegation erst kürzlich noch im Einsatz. Beim NOFV heißt es dazu: "Wir werden die Vereine in die Entscheidung mit einbeziehen und wollen auf jeden Fall Rücksicht nehmen." Am 10. Juli soll es eine gemeinsame Video-Konferenz geben, die über den Saisonstart und die Bedingungen Klarheit schaffen soll. Ein Thema wird dabei auch ein gemeinsames Hygienekonzept sein, welches den verschiedenen Corona-Auflagen der einzelnen Bundesländer gerecht wird.

Sollte der NOFV die Saison Mitte August starten, könnte dies mit den Plänen des SFV kollidieren, die noch ausstehenden Partien im Sachsenpokal 2019/20 austragen zu wollen. Nach den Vorstellungen des Sächsischen Fussballverbandes sollten Halbfinale und Finale im August 2020 stattfinden.

Weitere News

08.07.2020, 17:30 Uhr

07.07.2020, 12:28 Uhr

07.07.2020, 09:30 Uhr

07.07.2020, 09:00 Uhr
NOFV plant Saisonstart für den 15./16. August

06.07.2020, 18:13 Uhr

06.07.2020, 17:54 Uhr

30.06.2020, 09:15 Uhr