Noch ein Neuzugang: Lukas Aigner kommt zum CFC!

17.07.2020, 15:00 Uhr | 304 Aufrufe
Lukas AignerNach der erfreulichen Vertragsverlängerung von Tobias Müller und Paul Milde hat der CFC heute auch noch einen Neuzugang präsentiert. Vom bayerischen Regionalligisten SV Wacker Burghausen wechselt Lukas Aigner an die Gellertstraße. Über die Vertragsdetails vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Der 24-jährige Defensivspieler lief seit 2018 für Wacker Burghausen auf und kam dabei in der Regionalliga & Landespokal auf 49 Einsätze und drei Treffer für den SVW. Seine fußballerischen Wurzeln liegen beim SV Bruckmühl und in Rosenheim, wo er als Jugendspieler für den dortigen TSV 1860 auflief. Über die Zwischenstation Unterhaching ging es 2012 weiter zur U17 des TSV 1860 München, wo er über die U19 und die Zweite bis ins Herrenteam (4 Spiele) aufrückte. Mit den Löwen schaffte er im Sommer 2018 in der Relegation gegen den 1. FC Saarbrücken den Aufstieg in die 3. Liga.

Armin Causevic (CFC-Sportdirektor): "Wir freuen uns sehr, dass wir Lukas für den Chemnitzer FC gewinnen konnten. Er bringt eine starke Physis und trotz seines jungen Alters eine gewisse Führungsmentalität mit sich, die unserer Mannschaft gut tun wird."

Lukas Aigner: "In meiner bisherigen Karriere habe ich spüren dürfen, wie geil es ist, für einen lebendigen Traditionsverein aufzulaufen. Ich freue mich nun darauf, bald für den Chemnitzer FC im Stadion – An der Gellertstraße zu spielen und dafür zu kämpfen, dass der CFC schnellstmöglich wieder in die 3. Liga zurückkehrt."

Surftipp:
» Zur Transferübersicht

Weitere News

18.07.2020, 17:51 Uhr

17.07.2020, 22:14 Uhr

17.07.2020, 18:35 Uhr

17.07.2020, 15:00 Uhr
Noch ein Neuzugang: Lukas Aigner kommt zum CFC!

17.07.2020, 11:52 Uhr

16.07.2020, 18:05 Uhr

16.07.2020, 12:18 Uhr