Testspiel in Haag (Oberfranken): Jahn Regensburg - Chemnitzer FC 3:4

14.07.2023, 17:28 Uhr | 4470 Aufrufe
Nach fünf Siegen gegen unterklassige Kontrahenten hat der Chemnitzer FC seinen ersten richtigen Härtetest in Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison 2023/24 gleichfalls für sich entscheiden können. Gegen den Zweitliga-Absteiger SSV Jahn Regensburg siegten die Himmelblauen nach 2x60 Minuten mit 4:3. Die himmelblauen Tore erzielten auf dem Sportgelände des SV Schreez vor 200 Zuschauern – darunter 20 CFC-Fans - Mensah, Smith und Ampadu vor sowie Akindele nach der Pause. Der SV Schreez ist Partnerverein der Oberpfälzer.

CFC-Kader wächst weiter

Vorab: CFC-Coach Tiffert stehen weiterhin die Neuzugänge Koch und Erlbeck nicht zur Verfügung, jedoch sollen beide voraussichtlich in der kommenden Woche ins Training einsteigen. Mit Manuel Reutter präsentierte sich der mittlerweile dreizehn Testspieler bei den Himmelblauen. Der 21-jährige Rechtsverteidiger, welcher aus dem Nachwuchs des VfB Stuttgart stammt, stand bis zum Sommer beim Regionalligisten FSV Frankfurt unter Vertrag. Mit der U19 des VfB wurde er 2019 Junioren-Pokalsieger und absolvierte danach 85 Viertliga-Partien, in denen er zwei Tore erzielte, zudem zehn Vorlagen lieferte. Mit Felix Müller stand zudem ein Testspieler auf dem Feld, der vor dem freundschaftlichen Vergleich einen Kontrakt bis 2025 unterschrieb. 26-jährige Innenverteidiger kommt vom Liga-Konkurrenten ZFC Meuselwitz zu den Himmelblauen. Die komplette Vorbereitung als Proband hat bis dato einzig Davis Smith absolviert, die Verpflichtung des 25-jährien Stürmers scheitert aktuell an Formalitäten.

Eiskalter CFC in Hitzeschlacht

Der Zweitliga-Absteiger aus Regensburg – trainiert von Joe Enochs – begann zielstrebig, presste früh und kam durch Breunig und Onuigwe zu zwei guten Gelegenheiten. Die Himmelblauen wiederum wurden Mitte der ersten Halbzeit mutiger und spielten gefällig nach. In der 28. und 29. Minuten gelang ein Doppelpack. Mensah lupfte - nach langem Pass von Tobias Müller aus der eigenen Hälfte - den Ball über den Regensburger Schlussmann zur überraschenden Führung. Eine Zeigerumdrehung später bediente Walther mit einer mustergültigen Hereingabe Smith in der Box, welcher den Ball aus drei Metern nur noch über die Linie drückte. In der 40. Minute legte der gut aufgelegte Testspieler Reutter via Flanke auf Ampadu vor, welcher am langen Pfosten den Ball zum 3:0-Halbzeitstand einnickte.

Regensburg dreht auf, aber nicht die Partie

Nach der Pause drehten die Regensburger ordentlich auf und erzielten mit der ersten Möglichkeit den Anschlusstreffer, für diesen zeigte sich Zwarts verantwortlich. CFC-Trainer Tiffert tauschte sein Team zur Pause auf insgesamt sieben Positionen aus – und das machte sich – vor allem in der Defensive – bemerkbar. In der 76. Minute verkürzte Kother sogar auf 2:3. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der Ausgleich fällt. Aber sowohl Wunsch als auch Boldt, welcher in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, standen mehrfach unter Beschuss und hielten das, was sie halten konnten. In der Schlussminute griff Boldt bei einem Distanzschuss von Eisenhuth daneben, da aber Nachwuchsstürmer Akindele – quasi mit der ersten Chance nach dem Seitenwechsel – mit einem sehenswerten Schuss in der 107. Minute den vierten himmelblauen Treffer erzielte, gewannen die Sachsen durchaus verdient die Hitzeschlacht mit 4:3.

Generalprobe gegen die VSG Altglienicke

Am Freitag, dem 21. Juli, steht die Generalprobe für den Chemnitzer FC an. Diese findet im „Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion" in Falkenberg/Elster statt, Gegner ist die VSG Altglienicke an. Der Anpfiff ertönt um 18 Uhr.



SSV Jahn Regensburg - Chemnitzer FC 3:4 (0:3)

CFC, Halbzeit 1: Wunsch - Walther, Pribanovic, F. Müller, Reutter - Keller, Eppendorfer, T. Müller, Ampadu, Mensah - Smith
CFC, Halbzeit 2: Wunsch (90. Boldt) - Schreiber, Pribanovic, Abayomi, Jusic - Keller, Eppendorfer, Lishek, Stagge, Wolter - Akindele
Tore: 0:1 Mensah (28.), 0:2 Smith (29.), 0:3 Ampadu (40.), 1:3 Zwarts (65.), 2:3 Kother (75.), 2:4 Akindele (107.), 3:4 Eisenhuth (120.)
Zuschauer: 200 in Schreez

Weitere News

20.07.2023, 08:31 Uhr

19.07.2023, 10:51 Uhr

17.07.2023, 16:32 Uhr

14.07.2023, 17:28 Uhr
Testspiel in Haag (Oberfranken): Jahn Regensburg - Chemnitzer FC 3:4

14.07.2023, 10:06 Uhr

14.07.2023, 08:55 Uhr

11.07.2023, 16:10 Uhr