Ursprüngliche Pufferzone im Block 3 wird zum Dresdner Tummelplatz

30.05.2003, 00:06 Uhr | 647 Aufrufe
Die ursprünglich angedachte Pufferzone im Block 3 mit verstärkter Polizeipräsenz wird nun doch, wie bereits von vielen Fans befürchtet, am Sonntag als Stauraum für die Dresdner Fans eingeplant. In einer gestern veröffentlichten Mitteilung des CFC heißt es wie folgt:

Da es sich abzeichnet, dass zum Regionalligapunktspiel Chemnitzer FC – 1. FC Dynamo Dresden am Sonntag, 01.06.2003, 14.00 Uhr im „Stadion an der Gellertstraße“ eine große Anzahl an Gästezuschauern zu erwarten ist, haben sich der Chemnitzer FC und die Polizei entschieden, den Block 3 für die Gästezuschauer zu reservieren. Diese Maßnahme ist erforderlich, um die Sicherheit und Ordnung in und um das Stadion gewährleisten zu können. Wir bitten unsere Zuschauer für diese Entscheidung um Verständnis und hoffen, dass sie unsere Mannschaft in diesen für unseren Verein so wichtigen Spiel unterstützen.

Aus Kreisen der Fans hieß es bereits jetzt, daß diese Preisgabe eines CFC-Stammblockes diverse Protestaktionen nach sich ziehen wird.

Weitere News

05.06.2003, 14:35 Uhr
Tchipi steigt ab - dafür klopfen 3 neue Kicker ans himmelblaue Türchen

05.06.2003, 14:11 Uhr
Autogrammstunde im Fanshop City

03.06.2003, 15:45 Uhr
Schaulaufen im Sportforum

30.05.2003, 00:06 Uhr
Ursprüngliche Pufferzone im Block 3 wird zum Dresdner Tummelplatz

28.05.2003, 13:50 Uhr
Sonntägliches CFC-Ticket mit der Lizenz zum Durstlöschen

27.05.2003, 16:54 Uhr
Himmelblaue Jungs zum Anfassen und Anhören

27.05.2003, 16:41 Uhr
Dynamo-Spiel: Kein Kartenvorverkauf für Block 3 !!