Verletzungssorgen beim CFC

01.09.2003, 19:54 Uhr | 809 Aufrufe
Am Sonntag (14 Uhr, Fischerwiese) steht für den Chemnitzer FC das erste Kracherspiel auf dem Plan. Die derzeit dritt-plazierten Himmelblauen empfangen den Tabellenführer aus Braunschweig.
Doch vor diesem Spiel plagen CFC-Trainer Frank Rohde Personalsorgen. Falk Schindler kämpft immer noch mit einer Bauchmuskelzerrung. Nur Reha-Training ist für ihn im Moment möglich. Ebenso angeschlagen ist Alexandar Simic. Der Mittelfeldspieler leidet an einer Grippe. Definitiv ausfallen wird auch Daniel Göhlert. Nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Uerdingen wird Mitte der Woche das Urteil vom Sportgericht mit der entgültigen Sperrzeit erwartet.
Doch auch Eintracht Braunschweig hat den Pokal-Triumph gegen Kaiserslautern nicht unbeschadet überstanden. Mit Marc Arnold fällt ein wichtiger Spieler der Löwen am Sonntag aus. Arnold hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.
Der Chemnitzer FC erwartet zum Spitzenspiel gegen Braunschweig einen hohen Zuschauerandrang und empfiehlt daher schon Karten im Vorverkauf zu erwerben. Tickets gibt es u.a.bei Freie Presse im Vita-Center, der Tabakbörse in der Steinhauspassage, im Sport-Shop Schuster Burgstädt, sowie Presse- und Lotto-Shop Scharnhorststraße. Und außerdem findet man Vorverkaufstellen auf den Stadionseiten der Fanpage.

Weitere News

08.09.2003, 08:34 Uhr
Erster CFC-Stammtisch in der neuen Saison

07.09.2003, 20:04 Uhr
Im Sachsenpokal wieder zu "Chemie"

04.09.2003, 09:34 Uhr
Göhli für drei Spiele gesperrt

01.09.2003, 19:54 Uhr
Verletzungssorgen beim CFC

29.08.2003, 15:41 Uhr
Prymula ist zurück in Chemnitz!

26.08.2003, 11:24 Uhr
Neue Anstosszeit in Grimma, Schindler und Baumann angeschlagen

20.08.2003, 09:59 Uhr
Erste verletzungsbedingte Ausfälle in der neuen Saison