Walther fällt 6 Wochen aus

25.11.2002, 21:15 Uhr | 100 Aufrufe
Joachim Müller hatte richtig Glück, dass ausgerechnet mit seinem Amtsantritt wichtige Spieler des Chemnitzer FC wieder einsatzfähig wurden. Doch jetzt, 2 Wochen nach seiner Inthronisierung holt ihn das Pech seiner Vorgänger ein. Am Wochenende verletzte sich Ingo Walther schwer. Er fällt für mindestens 6 Wochen wegen eines Bruches des linken Knöchels aus. Nicht ganz so schlimm, aber deswegen nicht besser, sieht es bei Andreas Biermann aus. Er laboriert an einer Oberschenkelverhärtung.
Gesprächsbedarf gibt es auch abseits der Verletzungen genug bei den Himmelblauen. Und so werden am Mittwoch zwischen 17 und 18:50 Uhr Vorstandsmitglied Rico Steinmann, sowie Chetrainer Joachim Müller bei 102.1 Radio Chemnitz Rede und Antwort stehen.

Weitere News

02.12.2002, 22:37 Uhr
Rainer Krieg bezahlt Sieg teuer / Vorverkauf für Dynamo-Tickets

02.12.2002, 10:20 Uhr
Schon wieder gewaltiges Loch im himmelblauen Sparstrumpf...

27.11.2002, 21:53 Uhr
Mex lässt es wieder krachen

25.11.2002, 21:15 Uhr
Walther fällt 6 Wochen aus

22.11.2002, 13:19 Uhr
Termin für das Nachholespiel in Dresden steht fest

20.11.2002, 15:16 Uhr
Müllers Schlachtplan für einen erfolgreichen CFC-Auftritt in Münster

18.11.2002, 18:35 Uhr
Die Abrechnung - Matthias Schulz über seine Zeit in Chemnitz