Spielbericht

9. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1984/1985
BFC Dynamo
BFC Dynamo
6:1
FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt

Pressestimmen

FUWO

Von wegen "altes Eisen"

Die Spiele, die er für den BFC aus dem Feuer gerissen hat, sind fast Legion. In der letzten Zeit war es etwas ruhiger um den im August 34 Jahre alt gewordenen Frank Terletzki geworden, und es gab nicht wenige, die den Routinier bereits zum "alten Eisen" zählen wollten.

...

(Rainer Nachtigall)

Trainerstimmen

Jürgen Bogs (FuWo)
"Im Wissen um das Kräfte kostende EC-Spiel gegen Austria Wien begannen wir ziemlich vorsichtig. Im zweiten Abschnitt dann eine klare Steigerung, wenngleich mir die Abwehr bei einigen FCK-Kontern noch immer recht anfällig wirkte."

Manfred Lienemann (FuWo):
"In den ersten 45 Minuten hielten wir noch ganz ordentlich mit. Später wurden unsere Nachteile in der spielgestaltenden Zone immer gravierender. Wir machten dem Meister das Toreschießen auch sehr leicht."

9. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1984/1985
Samstag, 27. Oktober 1984, 14:00 Uhr
Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Berlin
Zuschauer: 7.000
Schiedsrichter: Stumpf (Jena)
BFC Dynamo
T Rudwaleit
A Trieloff
A Ullrich
A Troppa
A Rath
M Terletzki
M Thom
M Rohde
S Hirsch (56. Backs)
S Ernst
S Pastor

Trainer: Jürgen Bogs
FC Karl-Marx-Stadt
T Krahnke
A Bähringer
A Fankhänel
A UhligGelbe Karte
A Schwemmer
M Heß (67. Bletsch)
M A. Müller
M Illing (72. Bemme)
S Glowatzky
S Wienhold
S Persigehl

Trainer: Manfred Lienemann
Tore
1:0 Terletzki (10.)
1:1 Bähringer (16.)
2:1 Ernst (26.)
3:1 Ernst (50.)
4:1 Thom (54.)
5:1 Ernst (70./Foulstrafstoß)
6:1 Terletzki (78.)