Spielbericht

17. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1979/1980
BSG Sachsenring Zwickau
BSG Sachsenring Zwickau
2:0
FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt

Pressestimmen

FuWo

Nur Zwickau wußte worum es ging

[..] Die Gäste machten zumindest bis dahin keineswegs den Eindruck, als ginge es für sie um vieles. Bei Steilpässen in die Tiefe des Raumes wirkte die FCK-Hintermannschaft unschlüssig beim Attackieren, erlaubte den Gastgebern das gefährliche Dribbeln in den Strafraum hinein. Schellenbergs Aktionen (1., 15.) hätten für die Karl-Marx-Städter eigentlich Signale setzen sollen, doch nur Uhlig erfüllte seine Aufgaben gegen Langer zuverlässig. Nicht, daß der FCK zuwenig im Ballbesitz war, doch erschreckende Abspielfehler in den Rücken oder mangelhafte Abstimmung beim Freilaufen ließen die meisten Angriffe schon vor der Strafraumgrenze versickern. Der erste gefährliche Schuß kam von Uhlig nach 40 Minuten! [..]

(Jürgen Nöldner)

Trainerstimmen

Peter Henschel (FuWo)
"Bei allen war der unbedingte Siegeswillen zu spüren. Unser Sieg rechtfertigt sich durch die klareren Möglichkeiten. Er gibt uns Mut für die nächsten Aufgaben, auch auswärts. Schellenberg leistete Vorbildliches."

Manfred Kupferschmied (FuWo)
"Der Sieg der Zwickauer ist verdient, weil sie die bessere Moral hatten. Nur Uhlig spielte so, wie man es erwarten muß. Bei Sachsenring waren alle mit gleicher Begeisterung dabei."

17. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1979/1980
Samstag, 15. März 1980, 15:00 Uhr
Georgi-Dimitroff-Stadion, Zwickau
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: Stumpf (Jena)
BSG Sachsenring Zwickau
T Croy
A StemmlerGelbe Karte
A Reichelt
A KellerGelbe Karte
A J. Schykowski
M Pilz
M Schellenberg
M Stephan
S Bielau
S Langer (46. BräutigamGelbe Karte)
S Fuchs

Trainer: Peter Henschel
FC Karl-Marx-Stadt
T Krahnke
A Sorge
A Eitemüller
A Uhlig
A Pelz
M J. Müller
M Lehmann (58. Richter)
M K. Müller (74. Günther)
S Bähringer
S A. Müller
S Petzold

Trainer: Manfred Kupferschmied
Tore
1:0 Pilz (31./Foulstrafstoß)
2:0 Schellenberg (33.)

Besondere Vorkommnisse:
Croy pariert Strafstoß von J. Müller