Spielbericht

Achtelfinale - FDGB-Pokal - Saison 1972/1973
FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt
2:3
SG Dynamo Dresden
SG Dynamo Dresden

Pressestimmen

FuWo

"Verlegenheits"-Elf gab sich nicht auf

Das 1:8 des FCK im Pokalhinspiel von Dresden schien diese Partie zu einer Formsache werden zu lassen. Mit den 7.000 wurden aber auch wir angenehm überrascht von der sauberen Einstellung beider Mannschaften. Nichts da von Schongang [..]. Vielmehr bot man 90 Minuten lebhafte, gutgewürzte Fußball-Kost. "Am Pokalausgang gabs für uns zwar nichts mehr zu rütteln, aber die Relationen einigermaßen wieder auf Normalstand bringen, das wollten wir nach dem 1:8 auf jeden Fall", skizzierte FCK-Trainer Hofmann.

Das Vorhaben gelang, obgleich fünf Stammkräfte (Bartsch, Neubert, Petzold, Rauschenbach, Krahnke) fehlten, vier davon wegen Verletzungen. Lediglich Krahnke machte seinen Platz für den im Vorjahr von Zschorlau (Bezirksklasse) gekommenen Wolfgang Wüste frei. Der FCK spielte mit, ließ sich von der größeren individuellen wie mannschaftlichen Reife der Dresdner nicht beeindrucken, und er ließ sich auch durch zwei herbe Dämpfer nicht schockieren. 0:1 (33.) durch Foulstrafstoß (von Sorge an Richter verwirkt), wenig später Aberkennung eines herrlich erspielten und erzielten Treffers von J. Müller (Vorarbeit Göcke) wegen Abseits.

Beide Entscheidungen Einbecks ließen Stimmung auf den Rängen aufkommen [..]. Das Publikum, erfreulicherweise aber nicht auch noch die FCK-Elf, haderte mit dem Referee. Göcke und J. Müller rissen ihre Nebenleute mit. Die Klasse der Dresdner blitzte jedoch im Moment der Gefahr, im 19. Spiel dieser Saison die erste Niederlage hinnehmen zu müssen, wirkungsvoll auf. [..] Im Schlußspurt sprang sogar noch ein Sieg heraus. Riedel [..] schoß ansatzlos mit "Pieke" vor der kompletten FCK-Abwehr ab, für Wüste unhaltbar (2:2); kurz vor Schluß schnellte fast aus dem Stand Häfner im Dribbling zur Grundlinie, dessen Rückpaß verwertete Lischke mühelos.

(Horst Friedemann)

Achtelfinale - FDGB-Pokal - Saison 1972/1973
Samstag, 02. Dezember 1972, 15:00 Uhr
Dr.-Kurt-Fischer-Stadion, Karl-Marx-Stadt
Zuschauer: 7.000
Schiedsrichter: Einbeck (Berlin)
FC Karl-Marx-Stadt
T Wüste
A Schuster
A P. Müller
A Sorge
A Franke
M J. Müller
M Göcke
M Schädlich
S Krasselt (71. Drotziger)
S Dost
S Wolf

Trainer: Hofmann
SG Dynamo Dresden
T Urbanek
A Sammer
A Ganzera
A Dörner
A Wätzlich
M Häfner
M Riedel
M Kreische
S Lischke
S Richter
S Heidler

Trainer: Fritzsch
Tore
0:1 Dörner (33./Foulelfmeter)
1:1 J. Müller (43.)
2:1 Wolf (65./Foulelfmeter)
2:2 Riedel (80.)
2:3 Lischke (87.)