Winterpause in Chemnitz - Warten auf den Wunderstürmer

07.01.2004, 09:08 Uhr | 730 Aufrufe
Noch bis zum Sonntag dürfen die himmelblauen Kicker ihren offiziellen Winterurlaub geniessen, dann bittet am 12.01. Chefcoach Frank Rohde seine Schäfchen zum Trainingsauftakt für die restlichen 15 Saisonspiele. Eine Woche später wird sich der CFC im Sportforum zum bewährten "Trainingslager" zurückziehen, um unter der einheimischen Neonsonne das Trainingsprogramm zu absolvieren, welches die betuchteren Vereine der Regionalliga in südlichen Gefilden abspulen.
Nachdem bereits vor Weihnachten mit Ifet Taljevic ein neuer Spieler für das offensive Mittelfeld verpflichtet werden konnte, welcher zudem seine Stärke schon bei den CFC-Hallenauftritten aufzeigen konnte, wird über einen zweiten Neuzugang weiterhin fleissig spekuliert. Der CFC gibt sich betont bedeckt und möchte die Spekulationen nicht weiter nähren. Lauscht man dem gegenwärtigen Gezwitscher der Spatzen rund um das Sportforum, so sind dabei stürmische Töne aus portugiesischen Gefilden zu vernehmen.

Weitere News

12.01.2004, 08:17 Uhr
Mit Oeiras geht der CFC in die Rückrunde

10.01.2004, 21:39 Uhr
Himmelblaue schlagen in Riesa Dynamo und werden Dritter

08.01.2004, 17:50 Uhr
Riesa wird "ein echtes Fußballfest" und der CFC ist mit dabei

07.01.2004, 09:08 Uhr
Winterpause in Chemnitz - Warten auf den Wunderstürmer

04.01.2004, 23:20 Uhr
Chemnitz-Cup geht nach Berlin - CFC wird nur Vorletzter

04.01.2004, 20:04 Uhr
Vorbereitungsplan der Zweiten steht

04.01.2004, 17:23 Uhr
Auch auswärts ist der CFC die Hallen-Nummer 1: A-Junioren gewinnen in Weiden