Baumann, Schumann und Schlosser angeschlagen

29.01.2008, 09:10 Uhr | 756 Aufrufe
Das Wochenende hat bei drei himmelblauen Kickern Blessuren hinterlassen. Beim Testspiel gegen den SV Schott zog sich CFC-Kapitän Mike Baumann eine eine Kapsel- und Bänderdehnung im rechten Sprunggelenk zu und nimmt daher bis auf weiteres nicht am Mannschaftstraining teil. Ebenfalls angeschlagen ist Stefan Schumann - er kehrte mit einer Fußprellung vom Spiel zurück.

Marcel Schlosser plagt sich gegenwärtig mit einer Muskelverhärtung im Oberschenkel herum. Er absolviert wie auch Stefan Schumann gegenwärtig nur ein Teiltraining. David Sieber, der Mitte Januar erfolgreich an der Leiste operiert wurde, steht zur Zeit im Reha-Training.

Weitere News

31.01.2008, 14:31 Uhr
Sinaba wechselt zum VfB Pößneck

30.01.2008, 21:10 Uhr
Überraschungscoup: CFC angelt sich Benjamin Boltze

30.01.2008, 07:38 Uhr
Der Chemnitzer FC hebt ab

29.01.2008, 09:10 Uhr
Baumann, Schumann und Schlosser angeschlagen

28.01.2008, 15:51 Uhr
CFC siegt beim Test in Jena mit 1:0

28.01.2008, 09:41 Uhr
Termin für Pokalspiel wegen Stargeiger geplatzt!

27.01.2008, 22:32 Uhr
Schalke entzaubert Brasilianer beim Oldieturnier