Sinaba wechselt zum VfB Pößneck

31.01.2008, 14:31 Uhr | 1441 Aufrufe
Sinaba verlässt den CFCDer Chemnitzer FC hat im Laufe der heutigen Tages den Wechsel von Benjamin Boltze zum Club offiziell bestätigt. Der 21-jährige Offensivspieler hatte erst im letzten Sommer bei Dynamo Dresden angeheuert, passt dort aber nicht mehr in die Pläne von Eduard Geyer. Der neue Himmelblaue ist bereits heute zum Oberligateam im türkischen Trainingslager gestoßen.

Quasi im Gegenzug hat sich der CFC von seinem Stürmer Bakary Sinaba getrennt, der in der letzten Zeit nur noch selten in der Oberligamannschaft zum Einsatz kam. Sinaba wird in der Rückrunde für den abstiegsbedrohten VfB Pößneck auf Torejagd gehen.

Cheftrainer Tino Vogel zu den Personalien: "Da wir wirtschaftlich keinen großen Spielraum haben, ist es um so erfreulicher, dass wir mit diesen personellen Veränderungen die spielerische Substanz unseres Teams verbessern können. Benjamin ist ein talentierter und vielseitiger Offensivspieler, der unser Spiel sowohl im Mittelfeld als auch im Angriff ganz sicher bereichern wird".

Weitere News

04.02.2008, 10:02 Uhr
Zwei Mittwoch-Heimspiele in der Rückrunde

02.02.2008, 17:33 Uhr
CFC schlägt Lübeck mit 2:1 (1:1)

01.02.2008, 08:38 Uhr
EM-Häppchen auf dem Chemnitzer Neumarkt

31.01.2008, 14:31 Uhr
Sinaba wechselt zum VfB Pößneck

30.01.2008, 21:10 Uhr
Überraschungscoup: CFC angelt sich Benjamin Boltze

30.01.2008, 07:38 Uhr
Der Chemnitzer FC hebt ab

29.01.2008, 09:10 Uhr
Baumann, Schumann und Schlosser angeschlagen