Fanclubturnier 2008: Neuling "Eastside" holt den Pott

28.07.2008, 15:52 Uhr | 1330 Aufrufe
Mit einer faustdicken Überraschung endete das diesjährige große Fanturnier auf der Fischerwiese. Das erstmals angetretene Team "Eastside" sicherte sich den Titel und den Wanderpokal im Finale gegen die als einer der Favoriten gehandelten Jungs von "Yorck City". Doch bevor der Pokal gegen 18:00 Uhr in die Höhe gestemmt werden konnte, mußten 60 Gruppenspiele in vier Staffeln, das Viertel- und das Halbfinale bestritten werden. Im Gegensatz zu den Vorjahren hatten die Organisatoren den Passus eingeführt, daß pro Team nur zwei aktive Spieler erlaubt sind. Dies wirkte sich wohltuend auf die Ausgeglichenheit des Turniers aus, was sich auch an den Ergebnissen widerspiegelte: Höher als 3:0 lautete kein Endergebnis, und auch dies gab es lediglich in 5 Partien.

In der Vorrundengruppe C unterlagen die UC '99 im interessanten Duell gegen die Ultra Youngsters mit 1:2, kamen aber am Ende vor dem Nachwuchs in der Gruppe C ein. Bittere Beschwerden gab es von Seiten der Ultras im Spiel gegen den Einsiedler FC, als der Schiedsrichter im Gegensatz zu allen Umstehenden einen Ball nicht hinter der Linie gesehen haben wollte. Eine böse Verletzung hatte "Lässig-Durstig-Cool" zu beklagen, bei denen einer der Hobbykicker einen Kreuzbandriß erlitt und ins Krankenhaus gebracht werden mußte. Ohne einen einzigen Torerfolg in den Spielen der Vorrunde landeten die Surfenden Saufelche (Gruppe A) und der 1.FC Camping (Gruppe B) auf dem letzten Platz ihrer Staffel. Ein Sonderlob für die weiteste Anfahrt ging erneut an die Möhne Supporters aus dem Sauerland.

Nach den Spielen der Vorrunde wurden plötzlich alle Mannschaftskapitäne zur Turnierleitung gebeten - ein Eklat deutete sich an. Der Sieger des Vorjahres, der FC Reich & Schön, der sich als letztes Team zum Turnier angemeldet hatte, wurde dabei ertappt, mit 3 aktiven Spielern auf dem Rasen zu stehen. Auf dem Anmeldeformular waren zwar korrekt 2 Kicker angegeben (darunter u.a. Ex-Stürmer Raeder vom Bezirksligisten Rapid Kappel !!), aber einer der anwesenden Schiedsrichter wollte einen dritten Aktiven erkannt haben. Reich & Schön erklärte mit vielen Worten, dass der betroffene Spieler nicht mehr aktiv sei, und es bildeten sich zwei Lager - die einen meinten "weiterspielen", die anderen "raus mit denen". Letztlich siegte die erste Fraktion, und die Turnierleitung verpasste somit die Chance, der hochgerüsteten Truppe (siehe Bericht von 2007) die rote Karte zu zeigen.

Im Finale siegten die jungen Burschen von "Eastside" verdient gegen den mehrfachen Turniersieger aus dem Yorck-Gebiet. Mehr Spielanteile und die besseren Chancen sprachen einfach für "Eastside". In der morgendlichen Aufregung hatten die Jungs sogar vergessen, die eigenen Trikots einzupacken, so daß während des gesamten Turniers in "Bunt" gespielt wurde. Spätestens nach der doppelten Falleinlage der Nr. 19 von "Yorck City", der zwar zuvor auf die Socken bekam, aber mit dieser Vorstellung seine Kameraden unnötig in trübes Licht rückte, drückte die große Mehrheit der Fans auf der Tribüne der Fischerwiese dem Neuling "Eastside" die Daumen. Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit reichte im 9m-Schiessen dann ein einziger Treffer, um im ersten Anlauf gleich den Pokal zu gewinnen.

Allen Organisatoren, ganz besonders dem Team um Ossi 18, ein dickes Dankeschön für die Ausrichtung des gelungenen Turnieres im Jahr 2008 !!

Alle Endplatzierungen im CFC-Fanclubturnier 2008:

Das Finale:
Eastside - Yorck City 0:0 (1:0 nach 9m-Schiessen)

Spiel um Platz 3 und 4:
Fanprojekt - Reich & Schön 1:0

9m-Schiessen um Platz 5 und 6:
Kameniza Sons - Lässig-Durstig-Cool 1:2

9m-Schiessen um Platz 7 und 8:
Einsiedler FC - CFC-Fans-Aue 2:0

9m-Schiessen um Platz 9 und 10:
Deutsche Scholle - Fischerviruz 2:1

9m-Schiessen um Platz 11 und 12:
Stadionteam Tanger - Zipfelmützen Zschopau 2:1

9m-Schiessen um Platz 13 und 14:
Chemnitzer Jungs - Ultras Chemnitz '99 2:3

9m-Schiessen um Platz 15 und 16:
FC Kellig - Chemnitz Rockt 1:3

9m-Schiessen um Platz 17 und 18:
Ossi 18 - Ultras Youngsters 2:3

9m-Schiessen um Platz 19 und 20:
Surfende Saufelche - Blue Hot Lions 1:3

9m-Schiessen um Platz 21 und 22:
1.FC Camping - Chaostruppe Mittweida 4:3

Platz 23 (Team 24 sagte Turnier ab):
Möhne Supporters


Bilder zum Turnier:



Surftipp:
» Bericht und Platzierungen vom Fanclubturnier 2007

Weitere News

01.08.2008, 07:21 Uhr
Offizielle Mannschaftspräsentation erneut in der City

31.07.2008, 08:37 Uhr
Kellig und Bachmann trainieren wieder mit

30.07.2008, 08:34 Uhr
Kartenvorverkauf für DFB-Pokal-Spiel

28.07.2008, 15:52 Uhr
Fanclubturnier 2008: Neuling "Eastside" holt den Pott

26.07.2008, 17:37 Uhr
Licht und Schatten auf dem "Bezelberg": CFC - 1.FCN II 1:1

25.07.2008, 21:45 Uhr
Himmelblaues Quartett angeschlagen

23.07.2008, 21:38 Uhr
Auerbach: Sieg beim alten Oberliga-Rivalen