CFC holt Hauptmann und Walther / Wohlgemuth kommt nicht

26.06.2001, 11:07 Uhr | 525 Aufrufe
Die Himmelblauen haben auf dem Transfermarkt noch einmal richtig zugeschlagen. Vom Erstligisten 1. FC Köln kommt deren Kapitän Ralf Hauptmann an die Chemnitz. Hauptmann soll die Rolle des Organisators in der CFC-Abwehr einnehmen. Mit seiner Erfahrung von 204 Bundesligaeinsätzen (Köln und Dresden) könnte der 32jährige Hauptmann eine unschätzbar wichtige Verstärkung in der zuletzt so löchrigen Hintermannschaft werden.
Des weiteren konnte Ingo Walther (31) vom Zweitligisten Greuther Fürth verpflichtet werden. Der Ex-Plauener gilt als zweikampfstark und soll im defensiven Mittelfeld die Löcher stopfen.
Im Finanziellen arbeitete das Duo Karkuth/Waszik gewohnt umsichtig und clever. Wie bereits für alle Neuzugänge zuvor, war für Hauptmann und Walther keine Ablöse fällig. Sollte es den Verantwortlichen jetzt noch gelingen, einen guten Stürmer zu verpflichten, dann ist der CFC (zumindest personell) bestens für die kommende Spielzeit gerüstet.

Leider doch kein Himmelblauer wird hingegen Fabian Wohlgemuth von TeBe Berlin. Der CFC konnte sich mit den Berlinern nicht über die Ablösemodalitäten einigen.

Weitere News

05.07.2001, 13:22 Uhr
Testspiel in Gelenau: Klar überlegen, aber zu wenig Tore

03.07.2001, 13:05 Uhr
CFC-Fans spielten munter bei den Profis mit

01.07.2001, 11:30 Uhr
Tetze wird Schachti

26.06.2001, 11:07 Uhr
CFC holt Hauptmann und Walther / Wohlgemuth kommt nicht

24.06.2001, 11:11 Uhr
Zum Auftakt nach Düsseldorf - Spielplan der RL Nord online

23.06.2001, 11:15 Uhr
Oswald nach Erfurt / Vier weitere CFC-Kicker auf dem Absprung

22.06.2001, 11:18 Uhr
Karkuth mit Neuzugängen zufrieden / Kommt Hauptmann?