Fanpage-Interview mit CFC-Rückkehrer Steve Rolleder

19.08.2009, 11:44 Uhr | 1099 Aufrufe
Steve Rolleder stürmt für die ZweiteMit Beginn der neuen Saison in der Landesliga tauchte im Kader des CFC II ein altbekannter Name auf: Steve Rolleder. Bis 2006 stürmte der in Fankreisen als Kult geltende Schwarzschopf für den Club in der Regionalliga. Es folgte ein Jahr beim VfB Lübeck, wo er kurz nach Saisonbeginn wegen eines Knorpelschadens im Knie unter das Messer musste. Nun ist der 26-jährige wieder in der alten Heimat und stand am letzten Wochenende der CFC-Fanpage für ein kleines Interview zur Verfügung.

CFC-Fanpage: Hallo Rolle, erst einmal Glückwunsch zum zweiten Tor im zweiten Spiel für die zweite Mannschaft! Was viele Fans brennend interessiert - wie kam es dazu, dass du wieder im himmelblauen Trikot aufläufst?

Steve Rolleder: Das ging alles sehr schnell. Ich habe ja seit dem letzten Jahr schon manchmal beim Sek mittrainiert. Und am Freitag vor dem Neugersdorf-Spiel hat er mich gefragt, ob ich meinen Spielerpass noch hätte. Und so bin ich dann kurzerhand mitgefahren.

CFC-Fanpage: Was hast du seit deinem Lübeck-Engagement gemacht?

Steve Rolleder: Noch in der Zeit fand meine letzte OP statt, bis April/Mai 2007 habe ich dann Reha gemacht, das Knie war aber nicht mehr schmerzfrei. So war dann Schluss mit Profi-Fussball, obwohl ich noch einen Vertrag in Lübeck bis '08 hatte. Ich habe dann eine Umschulung zum Fachberater für Finanzdienstleistungen begonnen und zugleich noch erste Erfahrungen in der Spielerberaterbranche über meinem Berater sammeln können.

CFC-Fanpage: Eine Frage, die immer wieder auftaucht, bist du eigentlich Sportinvalide?

Steve Rolleder: Ja, ich habe mich aber bei der BG (Berufsgenossenschaft) abgesichert. Ohne Vertrag, quasi als Hobby, ist es in Ordnung.

CFC-Fanpage: Was sind deine Ziele für dieses Jahr in der Zweiten?

Steve Rolleder: Auf Grund meines Knieszustandes kann ich nur sehr eingeschränkt trainieren. Mein Ziel ist es deshalb, der Mannschaft in den Spielen zur Verfügung zu stehen und hoffentlich einmal die Woche mittrainieren zu können. Ist ja auch klar, dass es nach der langen Pause noch an Fitness mangelt. Und mit meinen Toren will ich dann zum Mannschaftsziel, einem einstelligen Tabellenplatz, beitragen.

CFC-Fanpage: Eine Frage, die von vielen Fans in den letzten Tagen gestellt wird - gibt es eine Chance, dass du noch einmal in der Ersten aufläufst?

Steve Rolleder: Diese Frage kann ich nicht beantworten. Klar würde mich das freuen, aber Fußball kann für mich ja derzeit nur ein Hobby sein. Vielleicht ist die Medizin aber in ein, zwei Jahren weiter. Aktuell ist die Erste aber kein Thema. Die Spieler trainieren da jeden Tag; ich bin schon glücklich, wenn es bei mir beschwerdefrei einmal die Woche geht. Ich bräuchte sicher mindestens schon mal ein halbes Jahr für die nötige Fitness.

Vielen Dank, Rolle, für dieses Gespräch - und natürlich Gesundheit und viel Erfolg mit der Zweiten!

Weitere News

25.08.2009, 11:44 Uhr

23.08.2009, 08:09 Uhr

20.08.2009, 10:08 Uhr

19.08.2009, 11:44 Uhr
Fanpage-Interview mit CFC-Rückkehrer Steve Rolleder

14.08.2009, 12:56 Uhr

14.08.2009, 11:04 Uhr

13.08.2009, 07:12 Uhr