CFC-Troß bei Regenwetter in Antalya gelandet

22.01.2010, 17:39 Uhr | 412 Aufrufe
Hotel Fame ResidenceDie himmelblaue Reisegesellschaft ist am heutigen Nachmittag in der Türkei, in ihrem Trainingslager bei Antalya-Lara, angekommen. Der "Empfang" hätte allerdings etwas freundlicher ausfallen können. Der Landeanflug gestaltete sich wegen eines Unwetters turbulenter als gewünscht, und nach der Landung gab es Dauerregen mit kühlen 13 Grad zu "genießen". Das Wetter soll sich aber zum Glück bereits morgen bessern.

Nach der Fahrt zum Hotel "Fame Residence" inspizierten Cheftrainer Gerd Schädlich und Sportdirektor Manfred Kupferschmied sofort die Trainingsplätze und zeigten sich mit den vorgefundenen Bedingungen zufrieden. Schädlich zu Kupferschmied: "Klasse Plätze hier, gefällt mir." Eine Änderung gibt es bezüglich des ersten Testspiels, welches am Sonntag, 15.00 Uhr, in Belek angepfiffen werden soll. Statt dem FC Astra Ploiesti hat nun Kuban Krasnodar die Ehre, den himmelblauen Kickern gegenüberstehen zu dürfen. Der Verein aus dem Süden Rußlands ist 2009 aus der Premjer-Liga abgestiegen und startet 2010 in der ersten russischen Division.

Bildquelle: www.neckermann.de

Weitere News

26.01.2010, 18:06 Uhr
Oldie-Turnier: CFC gegen FC Bayern und Ferencvaros Budapest

24.01.2010, 17:48 Uhr
Torloses Remis zwischen CFC und Kuban Krasnodar

24.01.2010, 09:21 Uhr
Ärger im Trainingslager: C. Lehmann gegen Boltze

22.01.2010, 17:39 Uhr
CFC-Troß bei Regenwetter in Antalya gelandet

22.01.2010, 11:45 Uhr
Peßolat kommt zum CFC, Unversucht geht

21.01.2010, 10:47 Uhr
Rückrundentermine: "Immer wieder sonntags..."

20.01.2010, 17:07 Uhr
CFC unterliegt im ersten Test Cottbus II mit 0:1