CFC verliert Regionalligaduell gegen Elversberg mit 1:2

27.01.2010, 16:16 Uhr | 412 Aufrufe
Der CFC bewegt sich im Jahr 2010 weiterhin (hoffentlich) unter dem Omen "Test verpatzt - Kür geglückt"! Denn auch im dritten Testspiel zur Vorbereitung auf die Rückrunde gab es keinen Sieg. Im Gegenteil, gegen den Tabellendreizehnten der Regionalliga West, die Sportvereinigung 07 Elversberg, setzte es heute in Antalya eine 1:2-Niederlage. Bereits nach 6 Minuten lag die Kugel im Tor von Philipp Pentke, der in der ersten Hälfte den CFC-Kasten hütete. Danach bekam der Club das Spiel zwar besser in den Griff, fing sich aber kurz vor der Pause das 0:2 ein. Schlosser hatte kurz vor dem Pausentee die beste CFC-Chance, scheiterte aber an SV-Keeper Kuhn. In der zweiten Halbzeit steigerte sich der CFC, trotz - oder auch - dank vieler Wechsel von Schädlich. Ein glückliches Händchen hatte der Coach jedenfalls bei der Einwechslung von Kellig, der nur fünf Minuten nach Betreten des Spielfeldes zum 1:2 verkürzte. In der Schlußminute hätte Garbuschewski noch für den Ausgleich sorgen können, aber sein Schuß zischte knapp über das Tor der Saarländer.

CFC-Aufstellung: Pentke (46. Keller) - Becker (46. Trehkopf), Richter, Thönelt (46. Wilke), Nowak - Peßolat (46. Emmerich), Vrtelka, Garbuschewski, Boltze (69. Kellig) - Schlosser (46. Löwe), Förster (46. Hampf)

Torfolge: 0:1 Haas (6.), 0:2 Islamoglu (40.), 1:2 Kellig (74.)

Ein Dankeschön an den Ticker der Offiziellen CFC-Homepage für die Live-Informationen aus Antalya!

Weitere News

29.01.2010, 10:12 Uhr
Steve Rolleder wechselt zum VfB Fortuna

28.01.2010, 17:35 Uhr
Plastewiese für das Sportforum rückt in weite Ferne

28.01.2010, 06:34 Uhr
RL-Nachholer: SVB-Coach Demuth rechnet mit Spielabsage

27.01.2010, 16:16 Uhr
CFC verliert Regionalligaduell gegen Elversberg mit 1:2

27.01.2010, 12:57 Uhr
Pentke und Reinhardt angeschlagen

27.01.2010, 07:03 Uhr
Für die himmelblaue Zukunft: CFC-Wirtschaftsbeirat gegründet

26.01.2010, 18:06 Uhr
Oldie-Turnier: CFC gegen FC Bayern und Ferencvaros Budapest