Steve Rolleder wechselt zum VfB Fortuna

29.01.2010, 10:12 Uhr | 774 Aufrufe
Steve Rolleder im August 2009Steve Rolleder, der erst in dieser Saison seine Töppen vom Nagel und für den CFC II wieder angezogen hat, wechselt noch während der Winterpause vom Club zum VfB Fortuna an die Chemnitztalstraße. Eigentlich hatte der 26jährige nach seinem letzten Profi-Engagement beim VfB Lübeck und einer darauffolgenden Knie-Op im Jahr 2007 bereits mit dem Fußball abgeschlossen. Doch auf Nachfrage Jendrosseks schnürte "Rolle" ab August 9x die Stiefel für den CFC II und schoß dabei drei Tore. Mit seinem Wechsel verlässt Rolleder den Tabellenführer der Landesliga Sachsen (CFC II, 34 Punkte) und schließt sich dem Tabellenzweiten (Fortuna, 31 Punkte) an.

Im Gegenzug wechselt von der Fortuna Michael Kühn auf Leihbasis zum CFC II. Der Abwehrspieler ist beim Club kein Unbekannter, er trug bis 2009 das Trikot der himmelblauen A-Junioren. Nach dem Abstieg aus der Junioren-Bundesliga wechselte der 19jährige ins Chemnitztal. Bei der Fortuna kam er aber in der laufenden Spielzeit 2009/10 nicht über zwei Einwechslungen und zwei Einsätze über volle 90 Minuten hinaus.


Surftipp:
» News vom 19.08.09: Fanpage-Interview mit Rückkehrer Steve Rolleder

Weitere News

31.01.2010, 16:08 Uhr
Letzten Test erfolgreich bestanden: CFC - Bamberg 4:1

31.01.2010, 14:30 Uhr
Tschechen siegen bei wiedererstarktem Oldieturnier

30.01.2010, 11:42 Uhr
DFB-Titel "Eliteschule des Fußballs" ist in Gefahr!

29.01.2010, 10:12 Uhr
Steve Rolleder wechselt zum VfB Fortuna

28.01.2010, 17:35 Uhr
Plastewiese für das Sportforum rückt in weite Ferne

28.01.2010, 06:34 Uhr
RL-Nachholer: SVB-Coach Demuth rechnet mit Spielabsage

27.01.2010, 16:16 Uhr
CFC verliert Regionalligaduell gegen Elversberg mit 1:2