DFB-Pokal: CFC trifft auf Erstliga-Aufsteiger FC St. Pauli

05.06.2010, 23:22 Uhr | 428 Aufrufe
Der DFB-PokalAls eines der letzten Lose wurde heute Abend im ZDF-Sportstudio bei der Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals die Kugel mit dem Vereinslogo des Chemnitzer FC aus dem Amateurtopf geangelt. Aus dem Topf der Profis fischte Kim Kulig vom Damenteam des HSV anschließend den Hamburger Lokalrivalen FC St. Pauli heraus und bescherte dem Club damit immerhin einen Erstligisten.

Für den Club wird damit ein ungewöhnlicher Pokal-Hattrick perfekt: Nach 2006 (Aachen) und 2008 (Hoffenheim) geht es nun zum dritten Mal in Folge gegen ein Team, welches gerade in die erste Bundesliga aufgestiegen ist. In der Regionaliga Nord kreuzte der Club in dieser Saison mit St. Pauli II zweimal die Klingen. Dem 4:0 auf der Fischerwiese folgte ein lustloses 1:3 am Millerntor. Der letzte Sieg gegen St. Paulis Erste gelang am 23.04.05 unter CFC-Coach Demuth mit 2:0 in der Regionalliga Nord.

Laut Rahmenterminplan des DFB soll die erste Pokalrunde am zweiten August-Wochenende (13.-16.08.10) ausgetragen werden. Bereits eine Woche zuvor gibt es den ersten Spieltag (06.-08.08.10) in der neuen Regionalligasaison 2010/11.

Weitere News

10.06.2010, 13:16 Uhr
Neue Station im himmelblauen Sommerfahrplan

09.06.2010, 19:56 Uhr
Tobias Becker wechselt zum 1. FC Magdeburg

09.06.2010, 15:26 Uhr
Anfang August ist Baustart für den Spofo-Kura-Platz

05.06.2010, 23:22 Uhr
DFB-Pokal: CFC trifft auf Erstliga-Aufsteiger FC St. Pauli

04.06.2010, 14:39 Uhr
Profivertrag für "Vietzer" - Thönelt lehnt Angebot ab

03.06.2010, 21:35 Uhr
CFC gewinnt Freundschaftsspiel gegen IFA mit 8:0 (5:0)

03.06.2010, 17:20 Uhr
Letzter Stammtisch zur Saison 2009/10 im Erdenglück