Gellertwelle: Philipp Pentke in Sondersendung zu Gast

03.06.2011, 16:35 Uhr | 447 Aufrufe
Pentke als Zaunkönig beim 2:1 gegen DresdenAm kommenden Montag, den 06.06.11, ist unsere Nummer Eins im Tor bei den Machern der Gellertwelle zu Gast. In einem Gellertwelle-Spezial wird unser "Feierschwein" bei Poppey und der Kleenen ganz privat Rede und Antwort stehen. Er wird seine Lieblingsmusik vorstellen und einfach quatschen wie im die Schnute gewachsen ist. Ab 20:00 Uhr sollte man deshalb live bei www.sunray-fm.de reinhören. Den beiden Moderatoren kann man auch Fragen zukommen lassen, die ihr beantwortet haben wollt!

Penne bei der Aufstiegsfeier 2011Der gebürtige Freiberger kam am letzten Tag der Wechselfrist im Sommer 2009 zum Club und lieferte beim 4:0 gegen St. Paulis Zweite einen perfekten Einstand ab. Einen Rückschlag gab es im November 2009, als "Penne" sich den Daumen brach und für zwei Monate aussetzen mußte. In der abgelaufenen Meistersaison 2010-11 brachte es der 26-jährige zwischen dem 2. und 10. Spieltag zu einer sensationellen Serie mit 8 Spielen in Folge "zu Null", kam dabei insgesamt auf eine Nettospielzeit von 878 Spielminuten ohne Gegentor! Leider verurteilte ihn Anfang 2011 eine Viruserkrankung zu einer sportlichen Pause von fast 4 Monaten, doch in der Endphase der Meisterschaft schaffte es Pentke wieder in den Kasten. Insgesamt hat der Schwarzschopf in 58 Pflichtspielen im CFC-Tor gestanden (47x RL, 2x DFB-Pokal, 8x SaPo, 1x OL) und dabei in 28 Partien ein "zu Null" geschafft!

Die Herzen der Chemnitzer Fans hatte Pentke spätestens nach dem 2:1 im Halbfinale gegen Dynamo Dresden im Sturm erobert, als er nach dem Spiel in der Südkurve auf den Zaun kletterte und eine blitzsaubere Uffta mit Fans und Spielern auf den Weg brachte. Weitere coole Auftritte des Keepers folgten, u.a. nach dem 3:2-Sieg im Finale gegen unblauen Erzfeind. Auch bei der diesjährigen Meisterfeier auf dem Rathausbalkon und auf der Radio-Chemnitz-Bühne zeigte der Torwart, daß er in der Unterhaltungsbranche locker als Animateur mithalten könnte. Unvergessen, wie er seinen Torwart-Kollegen mit "Der Schmidtl braucht noch Bier...", später mit "Der Schmidtl muss in Bett..." frozzelte und dann mit rauchiger Stimme noch eine letzte große Uffta auf dem Marktplatz anstimmte! Penne, du bist ein ganz Großer!

Bildquelle (Foto 1): www.chempixx.de

Surftipp:
» News vom 02.09.09: CFC angelt sich vierten Torhüter

Weitere News

10.06.2011, 18:32 Uhr
Vom CFC zum BVB - Chris Löwe im großen Interview, Teil 1

09.06.2011, 09:04 Uhr
Sommerloch: Noch knapp 3 Wochen bis zum Trainingsauftakt

06.06.2011, 14:01 Uhr
CFC-Cheftrainer Gerd Schädlich verlängert bis 2013

03.06.2011, 16:35 Uhr
Gellertwelle: Philipp Pentke in Sondersendung zu Gast

03.06.2011, 13:32 Uhr
Das Personalkarussel dreht sich weiter: Der CFC meldet 3 Abgänge

03.06.2011, 08:35 Uhr
Kunstrasenplatz wird mit Blindenfußball-Turnier eingeweiht

02.06.2011, 14:20 Uhr
Garbuschewski und Schlosser bleiben in Chemnitz!