Michael Schick im Probetraining

02.01.2012, 23:27 Uhr | 584 Aufrufe
Dem Audio-Beitrag des MDR scheinen unmittelbare himmelbaue Taten zu folgen. Cheftrainer Gerd Schädlich hatte beim Interview mit Ronny Maiwald die Frage nach möglichen Neuzugängen mit Bedarf an einem linken Verteidiger und einem offensiven Zehner beantwortet. Wie die mrn-News aktuell berichten, ist derzeit Linksverteidiger Michael Schick vom SV Sandhausen zum Probetraining in Chemnitz. Der Tabellenzweite aus dem nördlichen Baden-Württemberg bringt sich für eine Woche in der Türkei in Form - allerdings ohne seinen 23-jährigen Abwehrspieler aus Bad Cannstatt. Der Linksfuß wechselte erst im Sommer 2010 zu den Schwarz-Weißen, kam dort aber nur auf 15 Spiele (immerhin: 6 Torvorlagen) in der 3. Liga. In der 2. Liga kickte Schick bereits für den TSV 1860 München und Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg.

Surftipp:
» Alle Daten zu Michael Schick bei transfermarkt.de

Weitere News

07.01.2012, 18:37 Uhr
CFC läßt Fortuna im Stadtduell keine Chance und gewinnt 3:0

04.01.2012, 16:44 Uhr
Gerd Schädlich testet Niklas Andersen

03.01.2012, 22:34 Uhr
Der Pott bleibt daheim: CFC siegt zum 3. Mal beim Casino-Cup!

02.01.2012, 23:27 Uhr
Michael Schick im Probetraining

27.12.2011, 12:05 Uhr
Start ins neue Jahr mit 9. Auflage des Casino-Cups

23.12.2011, 10:25 Uhr
Fussballmagazin "11 Freunde" mit Fiwi-Vorstellung

22.12.2011, 12:07 Uhr
Staatsanwalt ermittelt zu Anzeigen nach Burghausen-Spiel