Starke Youngster beim Test gegen Dresden Nord

20.07.2002, 09:21 Uhr | 297 Aufrufe
Gleich nach der offiziellen Saisoneröffnung ging es für die Himmelblauen noch einmal an die Arbeit. In Lichterfelde bat Oberligist FV Dresden Nord zum Testspiel. Trainer Schulz setzte dabei auf die Jugend und ließ u.a. Baumann, Chudzik, König, Lenk und Rolleder auflaufen. Die Youngster machten ihre Sache hervorragend, insbesondere Baumann, Lenk und König konnten überzeugen. Die Tore für die Himmelblauen hingegen markierten die Routiniers. Zweimal Krieg und Meissner, bei einem Gegentor der Dresdner bedeuteten am Ende einen souveränen 3:1 Erfolg für den CFC. Kurz vor Schluß durfte auch nochmal Ersatzkeeper Sebastian Klömich ran, allerdings nicht wie erwartet im Tor, sondern im Sturm. Ca. 250 Zuschauer, darunter auch ca. 20 Himmelblaue verfolgten die Partie.

Statistik:
FV Dresden Nord - Chemnitzer FC 1:3 (1:2)
Aufstellung CFC: Hiemann (65. Süssner) - Zedi, Göhlert, Mehlhorn - Tchipev (30. Lenk), Fröhlich (60. Rolleder), Meissner, Baumann, Chudzik - Krieg, König (85. Klömich)
Tore: 0:1 Meissner (8.), 0:2 Krieg (35.), 1:2 Jugo (40.), 1:3 Krieg (47.)
Zuschauer: ca. 250 in Lichterfelde

Weitere News

25.07.2002, 17:04 Uhr
Balaban kommt nicht - CFC steht mit Bittermann vor gütlicher Einigung

24.07.2002, 17:20 Uhr
Bericht vom 110. CFC-Stammtisch im Erdenglück

23.07.2002, 09:01 Uhr
Zwei Stunden Chat mit CFC-Coach Matthias Schulz

20.07.2002, 09:21 Uhr
Starke Youngster beim Test gegen Dresden Nord

20.07.2002, 09:21 Uhr
CFC präsentiert sich und neue Trikots auf dem Marktplatz

18.07.2002, 23:32 Uhr
Schulle am Montag im Fanpage-Chat

18.07.2002, 23:22 Uhr
Wer wird der nächste CFC-Neuzugang?