Wer wird der nächste CFC-Neuzugang?

18.07.2002, 23:22 Uhr | 375 Aufrufe
Insgesamt 14 Spieler hat Matthias Schulz in den letzten Wochen getestet. Die meisten Probanden wurden wieder heimgeschickt, zwei davon erhielten einen Vertrag (Wohlgemuth und Zedi). Bis zum Wochenende soll nun mindestens ein weiterer Spieler an die Chemnitz geholt werden. Auf Nachfrage der CFC-Fanpage lüftete der Trainer das Geheimnis: entweder Christoph Chylla von Rot-Weiß Essen oder der jugoslawische Verteidiger Vesovic wird in der kommenden Saison das Trikot der Himmelblauen tragen. Wer es denn nun endgültig wird, entscheidet sich in den kommenden Verhandlungen, die aber nach Möglichkeit bis zum Wochenende abgeschlossen sein sollen, damit der Neuzugang bei der offiziellen Mannschaftspräsentation am Samstag vorgestellt werden kann.
Kein Thema mehr hingegen ist aller Wahrscheinlichkeit nach der Transfer von Mittelfeldspieler Jiri Homola (VfB Lübeck) zum Chemnitzer FC.

Weitere News

20.07.2002, 09:21 Uhr
Starke Youngster beim Test gegen Dresden Nord

20.07.2002, 09:21 Uhr
CFC präsentiert sich und neue Trikots auf dem Marktplatz

18.07.2002, 23:32 Uhr
Schulle am Montag im Fanpage-Chat

18.07.2002, 23:22 Uhr
Wer wird der nächste CFC-Neuzugang?

17.07.2002, 08:50 Uhr
Zedi ist verpflichtet - CFC glänzt nur wenig beim 4:0 über VfB

15.07.2002, 21:24 Uhr
Prymula und Biermann verletzt - Schulz testet weiteren Fortunen

12.07.2002, 17:48 Uhr
1:3-Niederlage in Schweinfurt