Testspiel: CFC siegt 8:0 in Grimma - Pentke trifft für den Club

11.01.2014, 16:03 Uhr | 323 Aufrufe
Der CFC zu Gast beim FC GrimmaDer Chemnitzer FC hat seinen ersten Wintertest beim Landesligisten FC Grimma (bis 2009: SV 1919 Grimma) mit 8:0 gewonnen. Dabei bekamen die 212 zahlenden Zuschauer zwei unterschiedliche Halbzeiten zu sehen. Das in der ersten Hälfte von Karsten Heine auf den Rasen geschickte Team mühte sich noch um Spielfluß und gute Szenen im Strafraum, traf dabei aber auch auf forschen Widerstand der Gastgeber und konnte nur 2 Treffer erzielen. In der Halbzeit wechselte der Club fast komplett durch - nur Proband Kiesewetter blieb auf dem Feld, welcher von der rechten auf die linke Außenbahn wechselte. Das himmelblaue Team der zweiten Hälfte stellte sich torhungriger und ideenreicher vor und netzte gegen den am Ende nachlassenden Gastgeber sechs mal ein.

Die ersten Szenen im Spiel gehörten dem FC Grimma, der gleich in den ersten Minuten zu zwei Ecken und einer Halbchance kam. Als der Club zum ersten Angriff ansetzte, folgte unmittelbar der erste Treffer im Spiel. Pfeffer war in den Strafraum gestürmt, unfair gestoppt worden und Kegel verwandelte den fälligen Elfer zum 1:0. Nach zehn Minuten versuchte Semmer einen Distanzschuß, aber der ging drüber. Auch Testspieler Kiesewetter machte es nach 18 Minuten nicht besser, aus 3m Distanz flog das Leder über die Latte. Besonders schlimm: Genau zu diesem Zeitpunkt war am Kiosk auch der Rum alle, so daß die Cola nun anders gemixt werden mußte :-). Semmer (26.) und Pfeffer (27.) hatten weitere Chancen, aber das 2:0 fiel erst kurz vor der Pause, als Semmer nach einer Flanke von Pfeffer aus Nahdistanz am Torwart vorbei vollenden konnte. Neben den Nachwuchskräften Mai und Scheffel durften in Hälfte 1 auch Landeka und Wachsmuth ran, die der Club - wie kürzlich bekannt wurde - im Falle eines Angebots ziehen lassen würde.

Pentke kommt für Mauersberger auf den RasenDie zweite Hälfte begann mit zehn neuen Himmelblauen auf dem Platz, die während der ersten Hälfte mit dem neu ins Trainerteam aufgerückten Kay-Uwe Jendrossek (Trainer CFC II und Leiter Nachwuchsleistungszentrum) Aufwärmübungen absolviert hatten. Auf dem Platz war nun mehr Schwung und Elan zu erkennen. Kiesewetter traf den Pfosten (53.), gleich darauf traf Bankert aus dem Gewühl heraus mit einem Seitfallzieher zum 3:0. Pusch ließ in der 56. Minute einen herrlichen Treffer aus gut 30 Metern folgen, der krachend im Dreiangel einschlug. Danach zeigte Kiesewetter was er kann: Querpass auf Förster, Tor durch Benny (68.). Auch an der nächsten Szene war der Deutsch-Amerikaner beteiligt: 70. Minute, Kiesewetter saust in den Strafraum, wird gelegt, und Förster verwandelt den Elfer zum 6:0. Während dies alles passierte, spielte sich an der Seitenlinie Erstaunliches ab. Mauersberger war nach einem Foul mit Schmerzen vom Feld gegangen, da aber die CFC-Kicker der ersten Halbzeit alle zum Duschen waren, streifte sich Pentke das Trikot von Mauersberger über und wurde von Heine als Offensivkraft eingewechselt. Das sollte sich sogar auszahlen, denn nach Kiesewetters erfolgreichen Abstauber (75., feine Vorlage von Hensel per Hacke) war es tatsächlich Pentke, der einen Ball am langen Pfosten erwischte und erfolgreich zum Endstand von 8:0 einnetzen konnte. Glückwunsch, Penne - zum ersten Tor für den Club! :-)

Statistik zum Spiel:

CFC-Aufstellung in Hz1: Pentke - Scheffel, Mai, Wachsmuth, Birk - Kiesewetter, Stenzel, Kegel, Landeka, Pfeffer - Semmer
CFC-Aufstellung in Hz2: Riederer - le Beau, Conrad, Bankert, Hazaimeh - Garbuschewski, Hensel, Mauersberger (70. Pentke), Pusch, Kiesewetter - Förster

Aufstellung FC Grimma: Evers (46. Neudel/V) - Brand, Mattern, Knoof, Mörtlbauer (46. Heusel) - Jackisch (46. Kunert), Rückert, Wagner (46. Hashani), Schwarz (67. Henze) - Hausmann, Wiegner

Tore: 0:1 Kegel (6./Elfer), 0:2 Semmer (40.), 0:3 Bankert (54.), 0:4 Pusch (56.), 0:5 Förster (68.), 0:6 Förster (70./Elfer), 0:7 Kiesewetter (75.), 0:8 Pentke (78.)

Schiedsrichter: Krüger (Leipzig)

Zuschauer: 212 im Stadion der Freundschaft, Grimma


Bilder aus Grimma:
Auf der restaurierten Pöppelmann-Brücke im beschaulichen Grimma Immer schön auf die Hinweise und das Auto achten! Spielankündigung im XXL-Format am Stadionzaun Erstmal gucken: Was ist denn heute in Grimma los? Hm, das Stadion der Freundschaft bröckelt wie die alte Fischerwiese Und los gehts mit der ersten Halbzeit... Testspieler Jerome Kiesewetter ist mit der Nr. 6 dabei Auf welche Hool-Horden haben die eigentlich gewartet? Garbuschewski und Pusch beim Freistoß Jetzt wird es ernst: Keeper Pentke kommt für Mauersberger ins Spiel Pentke orientiert sich nach vorn und erzielt in der 78. Minute das 8:0! Der nette Endstand an der farblich geschmackvoll in Szene gesetzten Anzeigetafel

Weitere News

15.01.2014, 09:40 Uhr

15.01.2014, 06:33 Uhr

14.01.2014, 16:41 Uhr

11.01.2014, 16:03 Uhr
Testspiel: CFC siegt 8:0 in Grimma - Pentke trifft für den Club

10.01.2014, 15:15 Uhr

09.01.2014, 17:30 Uhr

07.01.2014, 10:42 Uhr