"Neuzugang" in der Abwehr: Aus Hazaimeh wird Al-Hazaimeh

07.01.2014, 10:42 Uhr | 848 Aufrufe
Aus Hazaimeh wird Al-HazaimehCFC-Defensivspieler Jeron Hazaimeh, der sich nach der überstandenen Erkrankung des Herzmuskels zuletzt im Aufbautraining befand, hat sich über den Jahreswechsel in den Bund der Ehe begeben. Am 28. Dezember 2013 gab er seiner Freundin Eda in Solingen das Ja-Wort. Damit verbunden ist bei ihm allerdings ein Wechsel des Nachnamens - aus Hazaimeh wird nun Al-Hazaimeh. Jeron dazu in der Chemnitzer Bild: "Das hängt mit meiner Hochzeit zusammen. Bei der Zusammenstellung der nötigen Dokumente wurde mein Name endlich vervollständigt. Das ‚Al‘ war vorher einfach vergessen worden."

Was zunächst erst einmal lustig klingt, dürfte wiederum allen himmelblauen Statistikern ein graues Haar mehr wachsen lassen. Unter "Hazaimeh" absolvierte der gebürtige Düsseldorfer bisher 11 Spiele für die Männerelf (8x Liga, 3x Pokal). Sollte er nach seiner Gesundung demnächst bald wieder gegen den Ball treten, müssen diese Spiele aber unter "Al-Hazaimeh" verbucht werden.

Weitere News

11.01.2014, 16:03 Uhr

10.01.2014, 15:15 Uhr

09.01.2014, 17:30 Uhr

07.01.2014, 10:42 Uhr
"Neuzugang" in der Abwehr: Aus Hazaimeh wird Al-Hazaimeh

07.01.2014, 07:54 Uhr

06.01.2014, 13:52 Uhr

04.01.2014, 20:05 Uhr