Fiwi-Baustelle: Ost-Tribüne vollendet - Haupttribüne wächst

23.02.2015, 13:10 Uhr | 883 Aufrufe
Auch im neuen Jahr 2015 geht es auf der Fiwi-Baustelle rasant voran. Mitte Januar fehlten zum endgültigen Abschluß der Ost-Tribüne noch zwei Zahnbalken, mittlerweile ist die gesamte neue Gegengerade samst Dachträgern fertig montiert. Auch die Stahlkonstruktion für die spätere Verglasung zwischen Ost- und Nordtribüne ist bereits installiert. Damit die neue Gegengerade komplett (Ziel: Heimspiel gegen Dynamo) eröffnet werden kann, müssen noch das Dach und die Sitzschalen angebracht werden. Mit Montage des Daches soll nach dem Heimspiel gegen den VfB II begonnen werden. Aber auch unterhalb der Ost-Tribüne wird noch fleißig an den Funktionsräumen (Sanitär, Verkauf) gearbeitet. Fast fertig scheint hingegen der Trennzaun zum Schwarzen Weg zu sein, der später einmal Zugang zur Ost-Tribüne sein wird.

Auf der anderen Seite, der Haupttribüne, sieht man langsam das neue Erdgeschoß aus dem Boden wachsen. Als erstes wird dort der südliche Teil errichtet, wo später auch die Mannschaftsräume des CFC liegen werden. Im nördlichen Teil der West-Tribüne (Haupttribüne) sieht man immer noch Reste vom Erdwall der alten Tribüne mit dem darunter befindlichen Spielertunnel, der in dieser Woche abgerissen wird. Der alte Tunnel diente in den letzten beiden Heimspielen immer noch als Zugang. Stichwort Zugang: Hinter der Süd-Tribüne entsteht zur Zeit eine neue Zaunanlage, an der später einmal die Abfertigung durch die Ordner stattfinden soll. Damit wird der jetzige Eingangsbereich an der Heinrich-Schütz-Straße "gestreckt" - die Einlasskontrolle findet weiter hinten statt und der Kassenbereich wird somit entlastet.

Eine besonders erfreuliche Botschaft zur Finanzierung des Stadionbaus verkündete letzten Montag die Freie Presse. Die Stadt hat bisher für den Bau keinerlei Darlehen aufnehmen müssen. Genau darüber hatte es 2011 vor der Abstimmung über den Neubau erbitterte politische Debatten gegeben. Die Grünen bemühten damals sogar eine "Studie" der Hochschule Zwickau, dass das Stadion am Ende 40 Millionen Euro kosten würde. Eine kürzliche Nachfrage der FDP-Ratsfraktion erbrachte nun von der Chemnitzer Stadtverwaltung die Antwort, dass bisher alle anfallenden Kosten aus dem städtischen Haushalt gedeckt werden konnten. Bis jetzt wurde etwa die Hälfte der zur Verfügung stehenden Gesamtsumme von 24,8 Millionen Euro ausgegeben.

Aktuelle Baustellen-Bilder von der Fischerwiese:

Das letzte Stückchen der Gegengeraden ist aufgestellt - auch die Dachträger sind montiert Der Stahlrahmen für die Verglasung zwischen Ost- und Nordtribüne ist bereits eingesetzt Blick vom - immer noch gesperrten - Schwarzen Weg auf die Nordost-Ecke der Fiwi 2.0 Unter der Gegengeraden wird fleißig an den Kiosken und Toiletten gewerkelt Dieser Trennzaun grenzt das Stadion später zum Schwarzen Weg ab Imposanter Anblick - die wuchtige neue Gegengerade (Ost-Trübune) Hinter dem Eingangsbereich Heinrich-Schütz-Strasse wird eine neue Zaunanlage montiert Hier entsteht der spätere Stadion-Vorplatz Blick von der Süd-Tribüne auf den Rohbau der neuen West-Tribüne (Haupttribüne) Das Erdgeschoß (Heimbereich) wächst langsam empor Im nördlichen Bereich ist noch der alte Spielertunnel übrig Zu den letzten beiden Heimspielen kam das Heine-Team noch hier herausmarschiert Vorsicht - ein Stumpen von der alten Tribüne ragt noch aus dem Boden Der Spielertunnel entstand beim Fiwi-Umbau unter CFC-Präsident Lutz Waszik im Jahr 1999 Blick zum alten Haupteingang Gellertstraße Der momentane Weg zum Presseraum (rechts) und den Umkleidekabinen (links) Blick von der Nord-Tribüne zu den Übergangs-Räumlichkeiten (Kabinen und Presseraum) Der Presseraum (links) und die Kabinen (rechts) von der Zietenstraße aus Auf dem Gelände neben der Zietenstraße wird immer noch fleißig gebaggert und planiert Blick zum gegenwärtigen VIP-Zelt und zur BAM-Containerburg

Surftipp:
» Alle News zum Stadion-Neubau

Weitere News

02.03.2015, 18:07 Uhr

26.02.2015, 11:05 Uhr

26.02.2015, 08:32 Uhr

23.02.2015, 13:10 Uhr
Fiwi-Baustelle: Ost-Tribüne vollendet - Haupttribüne wächst

18.02.2015, 23:09 Uhr

11.02.2015, 14:25 Uhr

07.02.2015, 11:10 Uhr