Chemnitzer FC richtet seine Führungsstrukturen neu aus

15.06.2016, 14:33 Uhr | 482 Aufrufe
Mit der Etablierung einer dreiköpfigen Geschäftsführung richtet der Chemnitzer FC seine Führungsstrukturen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Profifußball neu aus.
In dieser neuen Struktur begleitet ab dem 16. Juli 2016 Dr. Dirk Kall die Position des kaufmännischen Geschäftsführers des Vereins. Dr. Kall (Diplom-Kaufmann) kann auf 20 Jahre Erfahrung in der privaten Wirtschaft u. a. in der Unternehmensberatung und als leitender Angestellter eines Großkonzerns verweisen. Zuletzt begleitete er von 2014 bis 2015 die Position des hauptamtlichen Vorstandsvorsitzenden bei Fortuna Düsseldorf. Zuvor war er über acht Jahre ehrenamtliches Mitglied des Aufsichtsrates und davon viereinhalb Jahre dessen Vorsitzender.
Der bisherige Sportdirektor Stephan Beutel fungiert zukünftig als Geschäftsführer Sport.
Die Geschäftsführung der CFC Marketing und Stadionbetrieb GmbH, der insbesondere die Betreibung des neuen Stadion an der Gellertstraße obliegt, verantwortet Sven-Uwe Kühn.
Neben dem kontinuierlichen Wachstums des Vereines in den vergangenen Jahren ergeben sich insbesondere mit der Inbetriebnahme des neuen Stadion an der Gellertstraße neue Perspektiven.

Dr. Mathias Hänel (52 Jahre), Vorstandsvorsitzender des Chemnitzer FC, zur neuen Geschäftsführungsstruktur:
„Wir sind optimistisch, mit dieser Leitungsstruktur sowie der personellen Untersetzung die zukünftigen Herausforderungen für den CFC erfolgreich meistern zu können. Es ist unser Ziel, die mit dem neuen Stadion verbundenen Chancen umfassend zu nutzen. Dies wäre eine wesentliche Voraussetzung für die von uns angestrebte erfolgreiche sportliche und wirtschaftliche Entwicklung des CFC.“

Dr. Dirk Kall (49 Jahre) zu seiner neuen Aufgabe beim Chemnitzer FC:
„Ich freue mich sehr auf diese reizvolle Aufgabe, die ich im Team gemeinsam mit meinen beiden geschäftsführenden Kollegen sowie Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Freude und vollem Engagement angehen werde.“

Stephan Beutel (50 Jahre), seit 2014 beim CFC für den sportlichen Bereich verantwortlich:
„Selbstverständlich begrüße ich die Anpassung der Leitungsstruktur des Chemnitzer FC an die zukünftigen Anforderungen des Profifußballs und freue mich, den sportlichen Bereich des CFC nunmehr zukünftig als Teil der Geschäftsführung zu verantworten.“

Sven-Uwe Kühn (50 Jahre), seit 1993 in der Geschäftsführung der CFC-Marketing GmbH und des Vereines tätig:
„Mit dem Wachstum des CFC in den vergangenen Jahren und unserem neuen Stadion für Chemnitz sind zukunftsfähige Strukturen erforderlich. Den Herausforderungen und unseren Entwicklungszielen werden wir mit der neuen Geschäftsführungsstruktur gerecht. Für mich war und ist unser Stadionprojekt eine Herzensangelegenheit.“

Weitere News

17.06.2016, 22:21 Uhr
Erster Sieg im ersten Test: CFC - SpVg Möhnesee 11:1

16.06.2016, 18:15 Uhr
Stadion-Eröffnung am 18. Juni - die Fanpage war schon da!

15.06.2016, 17:53 Uhr
Torhüter-Test: Oliver Schnitzler (Aalen) stellt sich vor

15.06.2016, 14:33 Uhr
Chemnitzer FC richtet seine Führungsstrukturen neu aus

14.06.2016, 16:52 Uhr
Trainingsauftakt bei den Himmelblauen

13.06.2016, 18:58 Uhr
Adidas-Trikot bleibt / Oliver Müller betreibt den neuen Fanshop!

09.06.2016, 14:30 Uhr
Leihgabe aus Bielefeld: Dennis Mast kommt zum CFC!