Ersin Demir zieht sich im Trainingslager Verletzung zu

17.01.2003, 13:39 Uhr | 737 Aufrufe
Bereits vergangenen Montag mußte CFC-Stürmer Ersin Demir das Training wegen plötzlicher Schmerzen im Knie abbrechen. Nachfolgende Untersuchungen ergaben, daß sich der Deutschtürke eine Meniskusquetschung zugezogen hatte. Mittlerweile absolviert Demir eine Reha-Maßnahme und hofft, in spätestens 10 Tagen wieder ins volle Vorbereitungsprogramm seiner Kollegen einsteigen zu können.
Weitere personelle Ausfälle gab es durch Daniel Göhlert und Mike Baumann, die vom CFC-Coach mit grippalen Infekten nach Hause geschickt wurden.

Weitere News

24.01.2003, 12:23 Uhr
Verletzungspech bleibt dem CFC treu - nun fällt auch noch Biermann aus

22.01.2003, 22:20 Uhr
Für Müller ging's vom Flieger an den Stammtisch

21.01.2003, 22:21 Uhr
Müller holt Sebastian Arzt für kommende Saison

17.01.2003, 13:39 Uhr
Ersin Demir zieht sich im Trainingslager Verletzung zu

15.01.2003, 01:02 Uhr
Aufsichtsratschef Hueber zurückgetreten

15.01.2003, 01:02 Uhr
Schock! Ex-Coach Dirk Karkuth verstirbt nach kurzer, schwerer Krankheit

13.01.2003, 16:36 Uhr
CFC startet am heutigen Montag ins Wintertrainingslager