Verletzungspech bleibt dem CFC treu - nun fällt auch noch Biermann aus

24.01.2003, 12:23 Uhr | 788 Aufrufe
Beim heimatlichen Vorbereitungslager auf die Rückrunde bleibt dem CFC das Verletzungspech weiterhin treu. Nachdem letzte Woche schon Ersin Demir ausfiel, hat es nun Andreas Biermann erwischt. Bei dem Flügelflitzer wurde ein Riss des Außenmeniskus diagnostiziert. Bereits nächsten Montag soll der Rotschopf in der Berliner Charite operiert werden. Läuft alles nach Plan, wird der 22-Jährige in 4-5 Wochen wieder das Training aufnehmen.
Auch Daniel Göhlert mußte diese Woche auf gemeinsame Trainingsrunden mit den himmelblauen Kollegen verzichten, da ihn eine starke Achillessehnenreizung plagt und er deshalb vom Doc einen Zinkleinverband verpasst bekam.

Weitere News

28.01.2003, 22:54 Uhr
Chemnitzer FC besiegt Zwickau mit 6:3

27.01.2003, 22:57 Uhr
CFC testet in Mülsen den FSV Zwickau

27.01.2003, 22:50 Uhr
Test beim VfB Leipzig ging in die Hose

24.01.2003, 12:23 Uhr
Verletzungspech bleibt dem CFC treu - nun fällt auch noch Biermann aus

22.01.2003, 22:20 Uhr
Für Müller ging's vom Flieger an den Stammtisch

21.01.2003, 22:21 Uhr
Müller holt Sebastian Arzt für kommende Saison

17.01.2003, 13:39 Uhr
Ersin Demir zieht sich im Trainingslager Verletzung zu