Andreas Georgi & Uwe Bauch kündigen Rückzug an

19.12.2018, 18:50 Uhr | 143 Aufrufe
CFC-WappenWie die Freie Presse aktuell berichtet, haben sowohl CFC-Vorstandsvorsitzender Andreas Georgi als auch der Aufsichtsratsvorsitzende Uwe Bauch den Rückzug von ihren ehrenamtlichen Ämtern angekündigt. Zur nächsten Mitgliederversammlung, welche laut Satzung eigentlich hätte im Dezember stattfinden müssen und nun für Anfang 2019 geplant ist, soll dieser Schritt vollzogen werden. Beide Vorsitzende liegen seit Wochen über Kreuz mit Insolvenzverwalter Klaus Siemon, der beiden Vertretern des CFC e.V. im Spätsommer ein überraschendes Hausverbot erteilt hatte, welches nach Klage vor Gericht partiell zurückgenommen werden musste. Neben Georgi und Bauch wollen auch die beiden Mitglieder des Aufsichtsrates Norman Löster und Lutz Wienhold ihre ehrenamtlichen Posten zur Verfügung stellen. Der Ehrenrat wurde darüber informiert, damit dieser eine entsprechende Neuwahl organisieren kann.

Surftipp:
» Freie Presse: Vorstand und Aufsichtsrat kündigen Rückzug an

Weitere News

05.01.2019, 18:28 Uhr
Vierter Platz für den CFC beim Zwickauer Hallenmasters

04.01.2019, 08:04 Uhr
Es geht wieder los: ZEV-Hallenmasters in Zwickau

23.12.2018, 12:17 Uhr
Neuer Linksverteidiger auf Leihbasis: Deji Beyreuther kommt!

19.12.2018, 18:50 Uhr
Andreas Georgi & Uwe Bauch kündigen Rückzug an

19.12.2018, 15:45 Uhr
Siemon legt sich mit der Stadt an - Streit um Stadiongebühren!

18.12.2018, 14:10 Uhr
2019 beginnt der Rück- und Umbau des Sportforums

17.12.2018, 13:25 Uhr
Insolvenzantrag beim ausgegliederten FC Viktoria 1889 Berlin