Vierter Platz für den CFC beim Zwickauer Hallenmasters

05.01.2019, 18:28 Uhr | 630 Aufrufe
Beim ersten Auftritt des Jahres 2019 sprang für den CFC beim Zwickauer ZEV-Hallenmasters ein 4. Platz heraus. CFC-Coach David Bergner hatte mit Karsanidis, Mauer und Hovi nur drei Spieler aufgeboten, die eine zweistellige Zahl an Einsätzen in der RL vorweisen konnten, die Mehrzahl des Teams bestand aus jungen Talenten und Anschlußkadern. Im ersten Gruppenspiel gegen die Sport-im-Osten-Auswahl tat sich der Club lange schwer, erst in den letzten Minuten sorgten Tallig und Hovi (2x) für einen klareren Sieg. Im zweiten Gruppenspiel gegen den Drittligisten aus Jena sah der Auftritt schon durchdachter aus und dank der Treffer von Campulka und Tallig stand am Ende ein 2:2 auf der Anzeigetafel. Da im letzten Gruppenspiel Jena mit 5:0 gegen die SpiO-Auswahl hoch siegte, belegte der CFC in der Gruppe A den zweiten Platz.

In der Gruppe B gab es in der Vorrunde eine dicke Überraschung, denn der kampfstarke VfB Auerbach bügelte Gastgeber FSV Zwickau mit 6:3 ab. Damit standen die Halbfinals fest: Jena gegen Zwickau und der Club gegen Auerbach. Im ersten Halbfinale gab es einen sehenswerten Schlagabtausch zwischen den Zeiss-Städtern und dem Gastgeber, welchen der FSV knapp mit 6:5 gewann. Im zweiten Halbfinale ging der CFC durch Campulka mit 1:0 gegen Auerbach in Führung, aber die Elf von Ex-Coach Sven Köhler drehte die Partie und zog mit 3:1 ins Finale ein. Im Spiel um Platz 3 traf der CFC noch einmal auf Jena (Vorrunde 2:2). Leicht und locker netzten Mauer und Campulka zum 2:0 ein, aber dann wehrte sich Jena bissiger und kam in der Schlußminute zum 3:2-Siegtreffer. Im Finale revanchierte sich der FSV an Auerbach und besiegte die Vogtländer mit 5:2.

Für den CFC waren im Einsatz: Hiemann - Karsanidis, Hovi, Schubert, Campulka, Eckhardt, Tallig, Gesien, Taag, Mauer

Gruppe A: CFC - SpiO-Auswahl 5:2 (Tore: 1:1 & 2:1 Eckhardt, 3:2 Tallig, 4:2 & 5:2 Hovi)
Gruppe A: Carl Zeiss Jena - CFC 2:2 (Tore: 1:1 Campulka, 2:2 Tallig)
Halbfinale: CFC - Auerbach 1:3 (Tor: 1:0 Campulka)
Um Platz 3: Carl Zeiss Jena - CFC 3:2 (Tore: 0:1 Mauer, 0:2 Campulka)


Surftipp:
» MDR: Gastgeber FSV Zwickau feiert Hattrick

Weitere News

10.01.2019, 18:34 Uhr
Testspiel gegen FSV Martinroda findet ohne Zuschauer statt

09.01.2019, 08:47 Uhr
Florian Sowade fällt aus - Suche nach personellen Ersatz

07.01.2019, 19:27 Uhr
CFC-Fanshop reduziert Öffnungszeit auf 12 Stunden pro Woche

05.01.2019, 18:28 Uhr
Vierter Platz für den CFC beim Zwickauer Hallenmasters

04.01.2019, 08:04 Uhr
Es geht wieder los: ZEV-Hallenmasters in Zwickau

23.12.2018, 12:17 Uhr
Neuer Linksverteidiger auf Leihbasis: Deji Beyreuther kommt!

19.12.2018, 18:50 Uhr
Andreas Georgi & Uwe Bauch kündigen Rückzug an