Trainingslager in Polen und Testspiel gegen Lech Poznan II

21.02.2019, 10:05 Uhr | 1300 Aufrufe
Nach der frühen Spielabsage in Auerbach hat sich der Chemnitzer FC nach einem Ersatzprogramm umgesehen und ist dabei in der Heimat von Thomas Sobotzik fündig geworden. Der Club wird in Polen ein Kurztrainingslager in Poznan (Posen) einlegen und dabei ein Testspiel gegen Lech Poznan II (4. Liga) bestreiten, welche mit Spielern aus dem Profi-Kader ergänzt werden soll. Anstoß für dieses Testspiel ist am Freitag, den 22. Februar, um 15.00 Uhr im RemeSPORT-Zentrum in Posen.

Bleibt mit Deji Beyreuther daheim: Florian SowadeCFC-Vorstand Thomas Sobotzik zur kurzfristigen Reise und dem Testspiel: "Da mittlerweile fast alle Ligen wieder im Spielbetrieb sind, ist es schwer kurzfristig einen geeigneten Testspielgegner oder einen freien Rasenplatz in der Region zu finden. In Posen haben wir sehr schnell optimale Bedingungen gefunden. Wir stehen bereits bezüglich eines eventuellen Sommertrainingslagers seit einigen Wochen im Kontakt mit den Vertretern aus Posen. Die Rasenplätze im RemeSPORT-Zentrum sind auch zu dieser Jahreszeit in einem sehr guten Zustand, so dass wir uns bestmöglich auf die kommenden Aufgaben in der Regionalliga vorbereiten können".

Die Himmelblauen treten die Fahrt an die Warthe fast mit dem kompletten Kader an, lediglich die beiden verletzten Kicker Florian Sowade und Deji Beyreuther bleiben hier und absolvieren ein individuelles Reha-Programm. Der Dank des CFC gilt den Sponsoren, die diesen Kurztrip zu einem Großteil finanziert haben.

Weitere News

28.02.2019, 12:25 Uhr
CFC verlängert auf unbestimmte Zeit mit Chef- und Co-Trainer

28.02.2019, 10:44 Uhr
Akute Verschieberitis: Auerbach - CFC nun am 3. April

22.02.2019, 18:03 Uhr
1:2-Niederlage im Testspiel / Neue Termine für Nachholer

21.02.2019, 10:05 Uhr
Trainingslager in Polen und Testspiel gegen Lech Poznan II

19.02.2019, 18:32 Uhr
Nächstes Auswärtsspiel abgesagt: Auerbach - CFC fällt aus!

14.02.2019, 18:02 Uhr
CFC-Geheimtest gegen Jena II geht mit 0:4 verloren

14.02.2019, 15:15 Uhr
CFC stellt neuen Pressesprecher vor: Steffen Wunderlich